Du befindest dich hier: Home » 2021 » März » 04

15 neue Mutationsfälle

In Südtirol wurden 15 neue Fälle der südafrikanischen Mutante gemeldet. Die neu betroffenen Gemeinden sind Glurns, Taufers im Münstertal und Algund.

Alarmierende Zahlen

Die Infektionszahlen und die Hospitalisierungsrate steigen weiter an. In den vergangenen 24 Stunden wurden 22.865 Neuinfektionen gemeldet. Italien wird wohl bald rote Zone.

Einbrecher in Haft

Die Carabinieri haben in Brixen einen Einbrecher aus Rumänen verhaftet, der die Vitrine eines Juweliers in Brixen leergeräumt hatte.

Hohe Impfquote

In den Seniorenheimen liegt die Quote der Geimpften und Impfwilligen jetzt bei 90 Prozent. Von den Mitarbeitern sind 45 Prozent geimpft.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen