Du befindest dich hier: Home » AGB

AGB

AGB

AGBs und Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten von www.tageszeitung.it

Gemäß der Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“ oder „Verordnung“) und im Allgemeinen unter Beachtung des in dieser Verordnung enthaltenen Transparenzgrundsatzes erteilt die Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH die folgenden Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten;

  1. VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung (also das Rechtssubjekt, das die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt, „Verantwortlicher der Datenverarbeitung“ oder „Verantwortlicher“) ist die Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH mit Sitz in Bozen, Silbergasse 5, MwSt.Nr./Part.Iva – St.Nr./cod. fisc. 01500790215 / REA: BZ – 125076, Tel. +39 0471 98 05 98, zertifizierte E-Mail-Adresse: [email protected]

Für Kontaktaufnahmen speziell im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der Ausübung der Rechte laut nachtstehendem Punkt 9, wird die folgenden Telefonnummer +39 0471 98 05 98 und E-Mail-Adresse genannt: [email protected]; wir bitten Sie, etwaige Anfragen an diese Adresse zu richten.

  1. KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH hat gemäß Art. 37 der Verordnung den Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, abgekürzt „DPO“) ernannt hat; eine Kontaktaufnahme ist über folgende Kanäle möglich: Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH; z.Hd. DPO, Silbergasse 5, 39100 Bozen (BZ); E-Mail: [email protected]; Tel. +39 0471 98 05 98; Sie können diesen DPO für jedes Thema in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf diese Informationen, auch in Bezug auf die anderen Verantwortlichen, kontaktieren.

  1. ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann die folgenden Zwecke haben:

1) Abschluss von Verträgen und Erfüllung der vertraglichen Pflichten (zulasten und zugunsten des Verantwortlichen), also zu eng mit der Abwicklung der Kundenbeziehungen zusammenhängenden Zwecken, einschließlich Verwaltungs- und Buchführungsformalitäten und -vorgänge (zum Beispiel: Einholung von Informationen vor Abschluss eines Vertrages; Durchführung von Transaktionen aufgrund von Pflichten, die aus dem mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag herrühren; Durchführung der Aktivitäten auf der Grundlage der Verpflichtungen des mit den Kunden geschlossenen Vertrages; operative und verwaltungsbezogene Anforderungen; Anforderungen im Hinblick auf die Kontrolle der Zahlungen und hieraus folgende Schritte; Streitabwicklung; Forderungsbeitreibung; (Zwecke des Vertrages)

2) (sofern die betroffene Person ihre Einwilligung erklärt) Förderung und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen durch Briefe, Telefon, Werbemittel, automatisierte Kommunikationssysteme, e-Mail-Newsletter, etc. (Direct Marketing);

3) (sofern die betroffene Person ihre Einwilligung erklärt) Durchführung automatisierter Abläufe zur Analyse Ihrer Vorlieben, Gewohnheiten und/oder Verbraucherentscheidungen, um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können (Profilierung);

4) (sofern die betroffene Person ihre Einwilligung erklärt) Kommunikation der Daten für Marketingzwecke.

  1. ART DER VERARBEITETEN DATEN

Die folgenden Datenkategorien können der Verarbeitung unterzogen werden:

– Nachname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnsitz;

– Steuernummer und/oder Mehrwertsteuernummer;

– Telefonnummer/E-Mail-Adresse;

– Adresse der Lieferung;

– Adresse für die Zustellung der Rechnungen;

– Zugangsdaten für die Webseite;

– (im Falle der Zustimmung zur Behandlung für Direktmarketingzwecke), auch: gekauftes Produkt;

– (im Falle der Zustimmung zur Behandlung für Profilierungszwecke), auch: Registrierung des einzelnen Kaufs, gekauftes Produkt, Art des gekauften Produkts, Betrag, globales Ausgabenvolumen

  1. RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG UND PFLICHT ZUR ÜBERMITTLUNG

Soweit es den Zweck 1) (Zwecke des Vertrages) angeht, gilt wie folgt: In der Phase vor Vertragsschluss besteht keine Pflicht zur Übermittlung der Daten, doch die ausbleibende Übermittlung führt dazu, dass dem Gesuch auf Erbringung der Dienste nicht nachgekommen werden kann; die speziellen Daten, die für den Einkauf zwingend übermittelt werden müssen, sind im Anmeldeformular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Nach Abschluss des Vertrages muss die Übermittlung der darüber hinaus notwendigen Daten oder die Aktualisierung der bereits zur Verfügung gestellten Daten erfolgen, soweit dies aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Bestimmungen vorgeschrieben ist (wie zum Zeitpunkt des Antrags angegeben wird); die etwaige Weigerung zur Bereitstellung aller oder einiger Daten kann die Unmöglichkeit auf Seiten der Gesellschaft nach sich ziehen, den Vertrag auszuführen, und könnte außerdem eine vertragliche Nichterfüllung des Kunden darstellen.

Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung der personenbezogenen Daten besteht in der Notwendigkeit der Ausführung des mit Ihnen bestehenden Vertrages (oder in der auf Ihre Anfrage erfolgenden Durchführung der entsprechenden vorvertraglichen Maßnahmen) oder für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Vertrag selbst oder anderweitig auf die Erbringung der Dienstleistung.

Für die anderen Zwecke werden die Daten freiwillig übermittelt, und die Datenverarbeitung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung als betroffene Person. Somit erfolgt auch im Hinblick auf bereit für die Zwecke 1) mitgeteilte Daten und in jedem Fall bei Ausbleiben der Erteilung Ihrer Einwilligung zu dem speziellen weiteren Zweck keine Datenverarbeitung. Dies hat zur Folge, dass im Falle der ausbleibenden Übermittlung der Daten, die für den speziellen Zweck darüber hinaus notwendig sein sollten, die unter den Zweck 2), 3) und 4) beschriebenen Tätigkeiten nicht ausgeführt werden.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass, soweit Marketing-Zwecke 2) betroffen sind, die Rechtsvorschriften, Absatz 4 der Art. 130 der Rechtsverordnung 196/2003 (Datenschutz Kodex) und nachfolgende Änderungen, sieht vor, dass Sie über die von Ihnen zur Verfügung gestellten e-Mail-Koordinaten, Mitteilungen über den direkten Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen ähnlich denen, die wir bereits erbracht haben, solange Sie, ordnungsgemäß informiert, diese Verwendung verweigern, zunächst oder zum Zeitpunkt der späteren Kommunikation.

  1. MODALITÄTEN DER ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND SPEICHERUNG DER DATEN

Die Daten werden bei der betroffenen Person erhoben, es handelt sich also um die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die Ergebnisse der Verwendung des Produktes oder der Dienstleistung.

Die Datenverarbeitung erfolgt:

– mithilfe manueller und automatisierter Systeme;

– durch Rechtssubjekte oder Kategorien, die zur Wahrnehmung der entsprechenden Aufgaben ermächtigt sind;

– unter Anwendung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Vertraulichkeit der Daten und zur Vermeidung des Zugangs hierzu durch unbefugte Dritte.

Mit Bezug auf die Zwecke 2) bis 3) des vorstehenden Punktes 3 wird insbesondere darauf hingewiesen, dass die personenbezogenen Daten auch folgendermaßen verarbeitet werden:

1) mithilfe automatisierter Anruf- oder Anrufkommunikationssysteme;

2) mit elektronischen Kommunikationsmitteln wie E-Mail, Telefax, SMS-Nachrichten (Short Message Service) oder Nachrichten sonstiger Art;

3) von einem Telefonmitarbeiter oder per Post.

Mit Bezug auf den Zwecke 1) des vorstehenden Punktes 3 werden Ihre Daten für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert, und nach dessen Beendigung geschieht dies – lediglich soweit es die entsprechend notwendigen Daten angeht – im Hinblick auf das Erlöschen der vertraglich eingegangenen Pflichten und für die Vornahme aller etwaig gesetzlich vorgeschriebenen Schritte sowie für Schutzanforderungen auch vertraglicher Art, die mit dem Vertrag verbunden sind oder hieraus herrühren.

Mit Bezug auf die Zwecke 2) und 3) des vorstehenden Punktes 3 kann die Datenverarbeitung bis zur Rücknahme der Einwilligung andauern, jedoch keinesfalls mehr als zwei Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder nach Erneuerung der Einwilligung.

Im Hinblick auf die Behandlung zum Zwecke der Profilierung werden die Daten über die Einkäufe und im Allgemeinen zur Aufdeckung ihres Verhaltens nicht mehr als ein Jahr nach Ihrer Registrierung aufbewahrt.

Für beide Zwecke 2) und 3) bleibt die kürzeste Frist, die möglicherweise durch den Widerruf der Einwilligung bestimmt wird (siehe nächster Absatz 9), in jedem Fall festgelegt.

Es sind keine automatisierten Entscheidungsprozesse vorgesehen, wobei die Möglichkeit der Profilierung (sofern Sie die entsprechende Einwilligung erklären) unangetastet bleibt (vgl. vorstehenden Punkt 3), Zweck 3)); diese kann auch mithilfe des Abgleichs der personenbezogenen Daten erfolgen, die im Zusammenhang mit der Erbringung des Dienstes und der entsprechenden Nutzung mehrerer dem Nutzer zur Verfügung gestellter Funktionen erhoben wurden, und außerdem mit Anwendung anderer Identifikatoren (Zugang auf die Webseite), die notwendig sind, um spezielle Handlungen oder bei Nutzung der angebotenen Funktionen häufig auftretende Verhaltensmuster mit bestimmten identifizierten oder identifizierbaren Rechtssubjekten zu verknüpfen (Pattern).

  1. OFFENLEGUNG DER DATEN

Unbeschadet der Fälle der Offenlegung, die in Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten erfolgen, dürfen die erhobenen oder verarbeiteten Daten gegenüber folgenden Rechtssubjekten offengelegt werden, und zwar ausschließlich zu den vorstehend aufgeführten Zwecken:

  1. a) gegenüber allen Rechtssubjekten, deren Berechtigung zum Zugang zu besagten Daten kraft normativer Rechtsakte anerkannt ist;
  2. b) gegenüber Angestellten, Mitarbeitern, Lieferanten des Verantwortlichen, und zwar im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgaben und/oder vertraglichen Pflichten im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertragsverhältnisses mit den betroffenen Personen; zu den Lieferanten des Verantwortlichen gehören beispielsweise; andere Gesellschaften der Gruppe, die Tätigkeiten für gruppeninterne Dienstleitungen ausführen, Bank- und Kreditinstitute; Versicherungsunternehmen; Rechtsberater; Rechtsanwälte; Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Inkassogesellschaften; Verlader;
  3. c) öffentliche Verwaltungen (einschließlich der Finanzverwaltung);
  4. d) (sollten die betroffenen Personen die Einwilligung zum Zweck 4) laut vorstehendem Punkt 3) abgegeben haben) gegenüber der Gesellschaft Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH, mit Sitz in Bozen, Silbergasse 5).
  5. ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Tätigkeit wird auf dem Gebiet der Europäischen Union durchgeführt. Es besteht keine Absicht zur Übermittlung der Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union oder an internationale Organisationen.

  1. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Wir erinnern Sie daran, dass die GDPR Ihnen die Ausübung der folgenden Rechte gibt:

1 das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten (Sie sind daher berechtigt, unentgeltlich Informationen zu den im Besitz des Verantwortlichen befindlichen Daten und zur entsprechenden Verarbeitung und eine entsprechende Kopie in einem zugänglichen Format zu erhalten);

2 das Recht auf Berichtung der Daten (wir sorgen auf Ihre Meldung hin für die Korrektur oder Ergänzung Ihrer – damit werden keine wertenden Elemente ausgedrückt – unrichtigen oder ungenauen bzw. aufgrund mangelnder Aktualisierung unrichtig oder ungenau gewordenen Daten);

3 das Recht auf Rücknahme der Einwilligung (sollte die Datenverarbeitung kraft der von Ihnen geäußerten Einwilligung erfolgen, können Sie die Einwilligung jederzeit zurücknehmen, ohne dass damit die Rechtmäßigkeit der vor der Rücknahme durchgeführten Datenverarbeitung berührt wird);

4 das Recht auf Löschung der Daten (Recht auf Vergessenwerden) (zum Beispiel: die Daten sind für die Zwecke, zu denen sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig; sie wurden in unberechtigter Weise verarbeitet; sie müssen zur Erfüllung einer rechtlichen Pflicht gelöscht werden; Sie haben die Einwilligung zurückgenommen, und es besteht keine andere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung; Sie widersetzen sich der Datenverarbeitung);

5 das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (in bestimmten Fällen – Bestreiten der Genauigkeit der Daten während des zur Prüfung notwendigen Zeitraums; Bestreiten der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung mit Widerspruch gegen die Löschung; Notwendigkeit der Nutzung der Daten zur Wahrnehmung Ihrer Verteidigungsrechte, während sie für die Zwecke der Datenverarbeitung nicht mehr nützlich sind; bei einem Widerspruch gegen die Datenverarbeitung während der Vornahme der notwendigen Prüfungen – werden die Daten mit Modalitäten gespeichert, die deren etwaige Wiederherstellung ermöglichen; der Verantwortliche kann sie in der Zwischenzeit jedoch nicht einsehen, es sei denn, dies geschieht im Zusammenhang mit der Rechtsgültigkeit Ihrer Anfrage auf Einschränkung);

6 das Recht auf Widerspruch gegen die gesamte Datenverarbeitung oder gegen einzelne Abschnitte aus berechtigten Gründen (unter bestimmten Umständen können Sie sich der Verarbeitung Ihrer Daten in jedem Fall widersetzen; insbesondere wenn die personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, sind Sie berechtigt, sich der Datenverarbeitung jederzeit zu widersetzen, und zwar auch der Profilierung, soweit diese im Zusammenhang mit besagtem Direktmarketing erfolgt; sollten die personenbezogenen Daten aus mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängenden Gründen zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken verarbeitet werden, sind Sie berechtigt, sich der Datenverarbeitung zu widersetzen, es sei denn, diese ist für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse stehenden Aufgabe erforderlich);

7 das Recht auf Datenübertragbarkeit (sollte die Datenverarbeitung auf Grundlage der Einwilligung oder eines Vertrages und mit automatisierten Mitteln erfolgen, erhalten Sie auf Ihre Anfrage die auf Sie bezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format; Sie können diese Daten an einen anderen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung übermitteln, ohne durch den Verantwortlichen der Datenverarbeitung, dem Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben, daran gehindert zu werden; falls es technisch machbar ist, können Sie verlangen, dass diese Übermittlung direkt vom letztgenannten Verantwortlichen vorgenommen wird);

8 das Recht auf Einlegen einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde).

Diese Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten wurden am 25.05.18 aktualisiert.

User Generated Content

Der Einsender von Inhalten (Fotos/Videos/Berichte usw.) bestätigt, dass er sämtliche Rechte am eingesandten Material besitzt. Er überträgt der Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH sämtliche Rechte, dieses Material zu vervielfältigen, verbreiten, öffentlich wiederzugeben und öffentlich zugänglich zu machen. Aufnahmen, die der Einsender anlässlich desselben Ereignisses angefertigt hat, wird er anderen Medien nicht zukommen lassen und Dritten hieran keine Rechte einräumen. Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH ist berechtigt, das Material des Einsenders zu bearbeiten und zu archivieren. Die vom Einsender eingeräumten Rechte gelten zeitlich, räumlich und/oder inhaltlich unbegrenzt.Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH ist nicht verpflichtet, den Urheber des Werkes auszuweisen. Der Einsender von Inhalten verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienste von tageszeitung.it nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Er verpflichtet sich insbesondere dazu, dass etwaige von ihm eingesandten Inhalte keine Rechte Dritter verletzen, dass die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachtet werden und dass keine rassistischen, grobanstößigen, pornografischen oder extremistischen, Gewalt verherrlichenden oderverharmlosenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzenden Äußerung enthaltenden, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten oder sonstigen strafbaren Inhalte verbreitet werden. Der Einsender verpflichtet sich weiters, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen, Inhalte mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren, Würmer, Trojaner odersonstige Programme, die die Funktionstüchtigkeit von www.tageszeitung.it gefährden oderbeeinträchtigen, zu überprüfen. Das Einsenden von Werbe-Inhalten, insbesondere Spamming, ist nicht erlaubt. Der Einsender stellt Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen www.tageszeitung.it aufgrund von Verletzung ihrer Rechte durch diesen Einsender geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und –verteidigung. Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH ist berechtigt, die Einsendungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen, zu löschen oder zu bearbeiten/verändern. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung. Im Falle einer Veröffentlichung erteilt der Einsender die Zustimmung zur Veröffentlichung des Contents, seines Namens und Wohnortes. Es besteht kein Anspruch auf Entgelt/Honorar.

Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH Netiquette

Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (www.tageszeitung.it) stellt seinen Usern dank der Kommentarfunktion ein Diskussionsforum zur Verfügung, jedoch sind einige Regeln zu beachten:

Kommentare auf Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (www.tageszeitung.it) werden mit vollem Namen und Ortsangabe – und nicht mehr mit „Nickname“ – unterzeichnet. Und zwar als Schutz vor strafrechtlichen Schritten und vor Beleidigungen und Verleumdungen.

Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (www.tageszeitung.it) legt Wert auf ein freies, freundschaftliches und respektvolles Diskussionsklima. Bitte achten Sie darauf, in den Diskussionen einen fairen und sachlichen Ton zu wahren, auch wenn Sie sich in einer Debatte nicht einig sind. Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt.

Vorsicht also mit Humor und Sarkasmus, ansonsten kann es schnell zu Missverständnissen kommen. Die Kommentare sollen ein Forum für verbale Auseinandersetzung, aber nicht für Beleidigungen sein.

Der User haftet für den Inhalt seiner Registrierungsdaten und die Informationen, die er bereitstellt. Die Angabe vorsätzlicher oder fahrlässiger Falschinformationen, die Verletzung von Rechten Dritter oder die sonstige Verletzung gesetzlicher Vorschriften kann zivilrechtliche und/oder strafrechtliche Konsequenzen haben. Zudem wird jeder User, der falsche Daten angibt, sofort gelöscht, ohne Angabe von Gründen.

Der User verpflichtet sich, die Kommentare nicht zu geschäftlichen, gewerblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken zu nutzen. Eine derartige Nutzung ist strengstens untersagt. Wer sich nicht daran hält, verliert seinen Account ohne Angaben von Gründen.

Beiträge, die einen strafbaren, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, pädophilen, pornographischen, rechtsradikalen oder anderweitig inakzeptablen Inhalt haben, werden von der Redaktion gelöscht. Dazu gehören auch Postings, die mit dem jeweiligen Thema der Diskussion nichts zu tun haben.

Ein grober Verstoß gegen die Netiquette kann nicht nur die Entfernung des Beitrags, sondern auch eine Löschung des Accounts zur Folge haben.

Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (www.tageszeitung.it) setzt vor allem auf die Eigenverantwortlichkeit der Schreibenden und hofft, nicht zu solch drastischen Maßnahmen greifen zu müssen.

Die Redaktion übernimmt keine Haftung für Links zu externen Internetseiten.

 

Privacy Policy der Website www.tageszeitung.it

Dieses Dokument beinhaltet die Datenschutzrichtlinien für personenbezogene Daten der „DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“. Es ist dies die Gesellschaft, die den Internet-Auftritt www.tageszeitung.it betreibt. Im Folgenden wird im Detail beschrieben, wie personenbezogene Daten der Benutzer und Besucher unseres Internet-Auftritts verarbeitet werden.

Zudem handelt es sich hierbei um eine Information im Sinne von Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 für Besucher von Diensten, die auf unserer Website angeboten und über das Internet bereitgestellt werden.

Die Informationen haben keine Gültigkeit für andere Websites, die eventuell über unsere Links aufgerufen werden können und für die die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ keinerlei Haftung übernimmt. Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Websites hat. Sollten auf den fremden Seiten Verstöße gegen die guten Sitten oder Gesetze enthalten sein, wird die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ die Links zu diesen Seiten sofort nach Kenntnisnahme dieser Verstöße aus der www.tageszeitung.it-Seite löschen.

Die folgenden Angaben basieren auch auf der Empfehlung Nr. 2/2001 des Europäischen Datenschutzbeauftragten zum Schutz personenbezogener Daten, die am 17. Mai 2001 gemäß Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG angenommen wurde und insbesondere die Erfassung von personenbezogenen Daten im Internet betrifft. Sie haben das Ziel, die Mindestmaßnahmen festzulegen, die gegenüber den betroffenen Personen ergriffen werden müssen, um (in Anwendung der Art. 6, 7, 10 und 11 der Richtlinie 95/46/EG) die Billigkeit und Rechtmäßigkeit derartiger Praktiken zu gewährleisten.

Der „Inhaber“ der verarbeiteten Daten

„Inhaber“ der personenbezogenen Daten, die infolge einer Benutzung unserer Website möglicherweise verarbeitet werden sowie aller sonstigen, für die Erbringung unserer Dienstleistungen verwendeten Informationen ist die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ mit Sitz in der Silbergasse Nr. 5 in I-39100 Bozen.

Rechte von Betroffenen

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Angaben beziehen, haben im Sinne von Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 das Recht, jederzeit eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten, ihren Inhalt und Ursprung zu erfahren, ihre Übereinstimmung mit den tatsächlichen Verhältnissen zu prüfen oder zu verlangen, dass die Daten ergänzt, aktualisiert oder geändert werden.

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Angaben beziehen, haben außerdem das Recht, die Löschung, die Umwandlung in eine anonymisierte Form oder die Sperrung der widerrechtlich verarbeiteten Daten zu verlangen sowie in jedem Falle aus gerechtfertigten Gründen deren Verarbeitung zu widersprechen. Alle Anfragen bezüglich Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 sind an die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ in der Silbergasse Nr. 5, I-39100 Bozen, z. H. Herrn Arnold Tribus, oder an die E-Mail-Adresse [email protected] zu richten.

Ort und Zweck der Verwendung der Daten 

Die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit den auf diesen Internet-Seiten angebotenen Web-Diensten [physisch bei Hetzner Online AG, Stuttgarter Str. 1, 91710 Gunzenhausen, Deutschland gehostet] erfolgt am Sitz der „DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“, und die Datenverarbeitung wird ausschließlich von beauftragten Beschäftigten, Mitarbeitern oder Gesellschaftern der „DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ bzw. von Personen durchgeführt, die mit gelegentlichen Wartungsarbeiten beauftragt werden.

Aus Web-Diensten stammende Informationen werden nicht in Umlauf gebracht.

Die von den Besuchern zur Verfügung gestellten und für Service-Anforderungen übermittelten personenbezogenen Daten werden für den alleinigen Zweck der verlangten Dienst- oder Leistungserbringung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, sofern eine solche Weitergabe wie etwa bei der Weiterleitung der Daten an unsere Vertragshändler nicht Teil des geforderten Dienstes ist, durch gesetzliche Pflichten bedingt oder zur Erfüllung der Anforderungen unbedingt notwendig ist.

Besondere Zwecke in Bezug auf einzelne Verarbeitungsarten sind detailliert in Seiten zu den verschiedenen Diensten gekennzeichnet. Der Besucher findet spezifische Informationen bezüglich der Verwendung von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets 196/2003 in den einzelnen Seiten. Diese Informationen beruhen jedoch auf den in der Datenschutzrichtlinie der Gesellschaft enthaltenen Prinzipien.

Navigationsdaten:

Die für die Funktion dieser Website benötigten Software-Prozeduren, erfassen während des normalen Betriebs bestimmte persönliche Angaben, deren Übertragung ausschließlich dem Internet-Kommunikationsprotokoll eigen ist.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Besucher ermöglichen könnten.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Besuchern für die Verbindung zur Website benutzt werden, URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der den Status der vom Server gegebenen Antwort kennzeichnende numerische Code (erfolgreich, Fehler usw.) und sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Konfiguration des Besuchers beziehen. Diese Daten werden nur für Zwecke anonymer statistischer Informationen bei der Benutzung der Website gesammelt und der Überprüfung von deren korrekter Funktion verwendet. Nach ihrer Verarbeitung werden sie sofort gelöscht.

Diese Daten können zur Feststellung einer eventuellen Haftung im Falle von Straftaten, insbesondere im Falle von Schäden an unserer Website benutzt werden. Grundsätzlich werden die Daten nicht länger als sieben Tage gespeichert.

Vom Besucher freiwillig zur Verfügung gestellte Daten:

Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die in diesem Web-Auftritt bezeichneten Adressen bedingt aufgrund ihrer Beschaffenheit die Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie etwaiger personenbezogener Daten, die in der E-Mail enthalten sind. Spezifische Kurz- und/oder vollständige Informationen sind auf den Seiten des Web-Auftritts enthalten, die sich auf spezielle Dienste auf Anforderung beziehen. Wir möchten unsere Besucher bitten, bei der Anforderung von Diensten oder beim Versenden von Anfragen Namen oder sonstige personenbezogene Daten Dritter nur zu versenden, wenn dies unbedingt notwendig ist. Wesentlich zweckmäßiger wäre die Verwendung erfundener Namen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Cookie-Richtlinie Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/cookies

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Cookie-Richtlinie Google Analytics: http://www.google.de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Cookie-Richtlinie Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

Pflichtinformation nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ODR) der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

REGISTRIERUNG

Für das unter der Webseite www.tageszeitung.it zugänglich gemachte Angebot gelten zudem folgende Datenschutzrichtlinien. Durch Zustimmung des Datenschutzes bei der Registrierung erklärt der Betroffene zugleich, dass er die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hat.

Bei Ihrer Registrierung werden personenbezogene Daten erhoben, und zwar Username, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht, Passwort und E-Mail-Adresse (Bestandsdaten). Zusätzliche personenbezogene Angaben (z. B. über weitere persönliche Merkmale, Beziehungsstatus, Interessen, Clubs, Vereine, Musikrichtungen, Lieblingsfilme) können freiwillig bei der Ausgestaltung des Profils gemacht werden. Wenn der Betroffene es wünscht, kann er auch Fotos in das eigene Profil einstellen.

Damit der Betroffene die Webseite nutzen bzw. sich registrieren kann, müssen vom Betroffenen Registrierungsangaben erhoben werden. Diese Registrierungsangaben umfassen: Username, Passwort und E-Mail-Adresse. Von diesen Registrierungsangaben sind für andere Nutzer folgende Angaben einsehbar: Benutzername, Mitglied seit wann (Datum), Letzte Aktualisierung (Datum). Neben den Registrierungsangaben kann der Betroffene auf freiwilliger Basis zusätzliche Angaben machen, die mittels der Website Einstellungen zur Privatsphäre für andere Nutzer sichtbar sind. Zu den freiwilligen Angaben zählen im persönlichen Profil: z. B. über weitere persönliche Merkmale, Beziehungsstatus, Interessen, Clubs, Vereine, Musikrichtungen, Lieblingsfilme, MSN, ICQ, AIM, Skype, Jabber, Handy, Telefon, Adresse, PLZ, Ort, Land und Website.

Kontakte

www.tageszeitung.it stellt allen Betroffenen die Möglichkeit zum vermerken von Kontakten zu anderen Nutzern. Jeder Betroffene kann entscheiden, ob er einen Kontakt bestätigt oder ablehnt. Bestätigt der Betroffene einen Kontakt, so können andere Nutzer immer den bestätigten Kontakt einsehen.

Gästebuch

www.tageszeitung.it stellt allen Nutzern die Funktion eines Gästebuches zur Verfügung. In diesem Gästebuch können Betroffene anderen Nutzern Nachrichten oder Einträge hinterlassen. Diese Gästebucheintragungen sind für andere Nutzer nicht sichtbar.

Events

www.tageszeitung.it bietet den Nutzern auf der Webseite die Möglichkeit, Termine für Veranstaltungen, Seminare, Tanzveranstaltungen und für weitere Themenbereiche einzugeben, diese zu verwalten und andere Nutzer zu den eingestellten Terminen einzuladen. Alle Daten der Termine sind für alle Nutzer einsehbar.

Cookies

Ein Cookie ist ein Textelement, das nach Zustimmung auf der Festplatte eines Computers abgelegt wird. Wird diese erteilt, wird der Text in eine Datei geringer Größe heruntergeladen. Cookies haben die Aufgabe, die Analyse des Web-Verkehrs zu beschleunigen oder über den Besuch einer bestimmten Website zu benachrichtigen. Mit ihrer Hilfe können Web-Anwendungen Informationen an einzelne Besucher senden.

In dieser Beziehung werden von der Website keinerlei personenbezogene Daten über Besucher erfasst.

Cookies werden nicht verwendet, um Informationen persönlicher Art zu übertragen.

Der Einsatz von so genannten Session-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden) ist streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, die das sichere und effiziente Navigieren innerhalb der Website ermöglichen. Mit den auf dieser Website verwendeten, so genannten Session-Cookies wird die Verwendung von anderen IT-Techniken vermieden, die für die Besucher nachteilige Effekte für die Vertraulichkeit beim Navigieren haben können, und lassen keine Erfassung von personenbezogenen Daten zu, mit denen der Besucher identifiziert werden kann.

Freiwilligkeit der Bereitstellung von Daten

Abgesehen von den Angaben bezüglich der Navigationsdaten steht es dem Besucher frei, persönliche Daten zur Anforderung von Informationsmaterial zu übermitteln oder andere, von der Gesellschaft angebotene Arten von Diensten anzufordern.

Werden die Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann dies jedoch dazu führen, dass es nicht möglich ist, die gewünschte Leistung zu erhalten.

Modalitäten der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden in Form eines Ausdrucks und/oder mithilfe automatisierter Werkzeuge für den Zeitraum aufbewahrt, der notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt worden sind. Um einem Datenverlust, einem unrechtmäßigen/ungeeigneten Gebrauch oder einem nicht genehmigten Zugriff vorzubeugen, werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgt.

Registrierung von Onlineabos:

Die Anlage von Konten unter Pseudonymen, fiktiven Namen mit oder durch anonyme E-Mail-Konten ist nicht gestattet. Die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ behält sich das Recht vor, Benutzer dauerhaft zu sperren. Der Benutzer verpflichtet sich, die ihm zugeteilten Registrierungsdaten (Username und Passwort) vertragskonform zu verwenden und diese ohne schriftliche Zustimmung der „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ keinem Dritten auf irgendeine Weise zugänglich zu machen. Bei Missachtung erfolgt die fristlose Kündigung des Abonnements und die Sperrung des Zugangs. Der Nutzer ist für den Schutz der ihm zugeteilten Benutzerdaten (Username und Passwort) verantwortlich und erklärt durch das AGB, diese nur privat zu nutzen. Die „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ lehnt jegliche Haftung für Schäden, welche dem Nutzer durch den Missbrauch oder Verlust der ihm zugeteilten Kennung entstehen, ab. Für die Dauer des Vertrags erhält der Nutzer das unübertragbare, nicht ausschließliche Recht zum persönlichen Gebrauch und zur persönlichen Nutzung der Dienstleistung. Alle Rechte an geistigem Eigentum bezüglich Dienstleistungen der „NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH“ verbleiben bei derselben. Insbesondere sind Nachdruck und Vervielfältigung sowie Weitergabe an Dritte der redaktionellen Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken usw.) nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Redaktion erlaubt.

NUTZERBEITRÄGE

TAGESZEITUNG Online (DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GMBH) stellt dem Nutzer im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Nutzerbeiträgen in Chat- und Diskussionsforen oder im Zusammenhang mit sonstigen auf TAGESZEITUNG Online veröffentlichten Inhalten lediglich Speicherplatz zur Verfügung, um seine Nutzerbeiträge zu veröffentlichen und anderen Nutzern abrufbar zu machen.

TAGESZEITUNG Online übernimmt keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität solcher Inhalte.

TAGESZEITUNG Online ist nicht verpflichtet, Nutzerbeiträge auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter hin zu überprüfen. TAGESZEITUNG Online ist jedoch berechtigt, Nutzerbeiträge, deren Inhalt rechtswidrig ist oder gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstößt, ohne vorherige Abmahnung des Nutzers zu entfernen oder den Zugang zu diesen zu sperren und/oder die betroffenen Inhalte entfernen und somit deren Veröffentlichung zu stoppen/auszusetzen. Dies gilt insbesondere, wenn TAGESZEITUNG Online entweder auf Grund eines gerichtlichen und/oder behördlichen Auftrages dazu verpflichtet oder von Dritter Seite auf die Rechtswidrigkeit des Inhaltes aufmerksam gemacht wird. Ein Ersatzanspruch des Nutzers wird hierdurch nicht begründet (siehe dazu auch die unten stehenden Posting-Regeln).

TAGESZEITUNG Online behält sich das Recht vor, Inhalte, die über die Services zugänglich sind, zurückzuweisen, den Zugang zu diesen Inhalten zu sperren oder diese an einem anderen Ort innerhalb der Dienste/Services zu veröffentlichen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese Nutzerbedingungen verstoßen oder aus sonstigen Gründen rechtswidrig oder sonst zu beanstanden sind.

Der Nutzer hat bei der Nutzung der von TAGESZEITUNG Online bereit gestellten Dienste/Services die gesetzlichen Bestimmungen und die Rechte Dritter zu wahren. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt, durch Nutzerbeiträge unrichtige und/oder kreditschädigende und/oder sittenwidrige und/oder sonstige gesetzwidrige Inhalte zu veröffentlichen. Der Nutzer verpflichtet sich, die Ehre, Privatsphäre und Integrität anderer Menschen zu wahren. Er verpflichtet sich, keine Inhalte, Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte zu veröffentlichen, die gesetzlichen Bestimmungen zuwiderlaufen, insbesondere rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch, sind, Dritten Schaden zufügen oder unrichtig sind.

Der Nutzer verpflichtet sich weiters, keine Inhalte in Nutzerbeiträgen zu veröffentlichen, zu deren Weitergabe der Nutzer nicht berechtigt ist.

Für den Inhalt eines veröffentlichten Nutzerbeitrages ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Er wird daher TAGESZEITUNG Online von allen Nachteilen freihalten, die der DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH durch die Veröffentlichung des Nutzerbeitrages entstehen können.

Er ist insbesondere verpflichtet, der DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH sämtliche Verfahrenskosten, vor allem die Kosten eines gerichtlichen Entgegnungsverfahrens und die daraus eventuell resultierenden Strafen, zu ersetzen, die Kosten allfälliger Entgegnungen nach der aktuellen Anzeigenpreisliste zu bezahlen und DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH hinsichtlich aller wettbewerbs-, urheber-, persönlichkeits-, verwaltungs- und strafrechtlicher Schritte, die DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH aufgrund des Nutzerbeitrages treffen können, schad- und klaglos zu halten.

Bei Lichtbildern/Fotos, die der Nutzer in einem Nutzerbeitrag oder sonst auf TAGESZEITUNG Online veröffentlicht, haftet der Nutzer gemäß vorstehendem Absatz dafür, dass weder durch die Nutzung des Fotos gemäß den vorstehenden Absätzen noch durch das/die Foto(s)/Lichtbild(er) selbst in Rechte Dritter eingegriffen wird, sowie dafür, dass die Zustimmung abgebildeter Personen zur Veröffentlichung vorliegt.

Die POSTING-REGELN

Insbesondere darf niemand wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, religiösen oder politischen Anschauung oder seines Glaubens benachteiligt oder bevorzugt werden.

Sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt. Beleidigungen sind untersagt. Die Verbreitung von Inhalten, die zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufrufen oder mit denen Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen betrieben wird, ist verboten. Der Gebrauch hasserfüllter oder vulgärer Sprache ist untersagt. Die Moderatoren des Forums werden unter Hinweis auf diese Regeln entsprechende Postings entfernen und bei Wiederholung entsprechende User löschen.

Postings in den Foren der DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GmbH (www.tageszeitung.it) unterliegen folgenden Einschränkungen:

  1. Diskriminierungen und Beleidigungen:

Bitte wahren Sie die Rechte ihrer Mitmenschen, wie den Schutz der persönlichen Ehre gegen Beleidigung oder Verleumdung, denn auch die Meinungsfreiheit hat Grenzen. Andere Nutzer dürfen nicht diskriminiert und beleidigt werden, besonders nicht aufgrund ihrer politischen, religiösen und sexuellen Einstellung, Nationalität, Herkunft, ihres Alters und Geschlechtes.

  1. Respektvoller Umgang:

Offene Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht. Bewahren Sie in Ihren Kommentaren einen freundlichen und respektvollen Umgangston. Lassen Sie sich nicht von anderen Nutzern provozieren.

  1. Relevanz des Kommentars:

Um sachliche Diskussionen zu fördern, bitten wir Sie, Ihren Kommentar ausschließlich auf das Thema des jeweiligen Artikels bzw. auf die Diskussion zu beziehen. Stützen Sie dabei Ihre Meinung mit eindeutigen Argumenten und vermeiden Sie Verallgemeinerungen. Rufschädigungen und nicht prüfbare Behauptungen sind in den Kommentaren nicht erlaubt. Kritik an der Moderationsweise senden Sie bitte per E-Mail an [email protected]

  1. Zitate und Urheberrecht:

Die von Ihnen abgeschickten Texte müssen von Ihnen selbst verfasst oder zur öffentlichen Verbreitung freigegeben sein. Wenn Sie Zitate verwenden, machen Sie diese mit Anführungszeichen und der Herkunftsangabe deutlich. Zitate sollen lediglich als Ergänzung zur eigenen Argumentation dienen.

  1. Werbung und personenbezogene Daten:

Werbliche Inhalte sind nicht erlaubt. Informationen über Personen wie z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Adressen (personenbezogene Daten) dürfen nicht in den Kommentaren veröffentlicht werden.

  1. Gesetze beachten:

Selbstverständlich können keine Nutzerbeiträge toleriert werden, die gegen geltende Gesetze verstoßen.

Sanktionen:

Beachtet ein Nutzer diese Regeln nicht, behält sich die DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GMBH vor, seine Kommentare zu löschen und gegebenenfalls seinen Zugang zur Kommentarfunktion zu sperren. Falls zu einem Artikel zu viele Kommentare abgegeben werden, die gegen die Regeln verstoßen, wird der Kommentarbereich des betreffenden Artikels geschlossen. Kommentare, die nicht themenbezogen bzw. deren Argumentation nicht gestützt sind, werden entfernt.

Die DIE NEUE SÜDTIROLER TAGESZEITUNG GMBH bemüht sich so wenige Kommentare wie möglich zu löschen.

Redaktions- & Verlagsanschrift:
Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH
I-39100 Bozen (BZ) – Silbergasse 5
MwSt.Nr./Part.Iva – St.Nr./cod. fisc. 01500790215
REA: BZ – 125076
Tel. +39 0471 98 05 98

E-Mail: [email protected]
PEC-E-Mail-Adresse: [email protected]
Tel. 0471/980598 – Fax 0471/980596

 

 

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen