Du befindest dich hier: Home » Politik

Kompatscher bei Juncker

Landeshauptmann Arno Kompatscher trifft am Freitag in Brüssel mit Kommissionspräsident Jean Claude Juncker zusammen. Was besprochen wird.

Arnos Nein

Die SVP setzt ihre Sondierungen mit Lega, PD und Grünen fort – Köllensperger ist raus. Der LH schließt ein EU-Wahlbündnis mit der Salvini-Partei aus.

„Geschürter Hass“

Die Lega dürfe in Südtirol nicht in Regierungsverantwortung kommen – fordert die Grüne Bürgerliste Brixen nach dem „Vergewaltigungs-Tweet von Lega-Chef Matteo Salvini.

Landeshauptmann Paul

Der aus dem Landtag geflogene Andreas Pöder ist von seinen Nachfolgern enttäuscht: „Warum unternimmt niemand den Versuch, eine Regierung ohne SVP zu bilden?“

Vertagte Luxusrenten

Die Rekurse der Altmandatare in der Leibrenten-Causa ziehen sich weiter in die Länge: Das Verfassungsgericht hat den Termin auf Frühjahr 2019 verschoben.

„Diese Kröte schlucken wir“

Die Grünen wären im Falle einer Regierungsbeteiligung bereit, auf die mehrsprachige Schule (vorerst) zu verzichten. Riccardo Dello Sbarba rät seiner Partei außerdem, sich etwas von der alten DC abzuschauen.

„Fairer Kompromiss“

Einigung beim Treffen zwischen LH Arno Kompatscher und Infrastrukturminister Danilo Toninelli: Der Staat gibt sein Vetorecht in der A22-Gesellschaft auf.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen