Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verlängerter Lockdown

Verlängerter Lockdown


In den Südafrika-Gemeinden (mit Ausnahme St. Pankraz) wird der Lockdown um eine Woche verlängert. Einzig die Testpflicht fällt ab Montag.

In den alten und drei neuen Gemeinden Algund, Taufers und Glurns, in denen die südafrikanische Mutante festgestellt wurde, wird der Lockdown um eine Woche bis zum 14. März verlängert. Nur in St. Pankraz werden die strengen Maßnahmen am Montag aufgehoben.

Kindergärten und Schulen bleiben geschlossen, genauso die Industriebetriebe. Auf den Baustellen dürfen nur dringliche Arbeiten erledigt werden.

Einzig die Testpflicht zum Verlassen und Betreten der Gemeinden wird ab Montag aufgehoben. Die Teststraßen bleiben aber aufrecht, um weiterhin viel testen zu können.

„Ich bin sehr besorgt“, sagt LR Thomas Widmann. Es gebe viele junge Neuinfizierte, zudem sei der Druck auf die Intensivstationen groß. Die Auswirkungen der südafrikanischen Mutante seien schwer einschätzbar.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (18)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen