Du befindest dich hier: Home » 2018 » September » 28

Niederlage für den HCB

Zweite Schlappe in Folge für den HCB Südtirol Alperia durch die Niederlage mit 3:2 im Penaltyschiessen in der Stadthalle von Villach.

Athesia erwirbt Mehrheit

Die Athesia-Gruppe hat der Familie Schröcksnadel die restliche Aktienhälfte an der Schnalstaler Gletscherbahnen AG abgekauft.

Pöder mahnt LH ab

Andreas Pöder stellt LH Arno Kompatscher die Rute ins Fenster: Die Landesregierung dürfe Florian Zerzer nicht zum Generaldirektor ernennen, da ihm die Voraussetzungen fehlten.

151 Millionen für Forschung

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung in Südtirol sind rückläufig, die Anzahl der Beschäftigten stieg jedoch um 27,7%.

Reise nach Laibach

Nach dem 5:3-Heimerfolg gegen Gröden will Italienmeister Ritten am Samstag seine Siegesserie fortsetzen: Die „Buam“ treffen in der fünften Runde der Alps Hockey League auswärts auf Laibach.

„Geschröpfte Familien“

Seit Juni sind die Kosten für Strom und Gas um mehr als 14 Prozent gestiegen. Die Abschaffung des „Geschützten Marktes“ wurde auf Juli 2020 verschoben.

Verkaufte Problemkredite

Die Südtiroler Volksbank hat zwei Zessionen von Problemkrediten im Gesamtumfang von knapp 180 Millionen Euro abgeschlossen.

Salvini in Bozen

Innenminister Matteo Salvini wird am kommenden Donnerstag in Bozen über die Gefahren des internationalen Terrorismus referieren.

Knapper Sieg für Ritten

Zittersieg für Italienmeister Ritten: Die „Buam“ setzten sich am Donnerstag in Klobenstein vor 400 Zuschauern gegen den HC Gröden mit 5:3-durch.

„Ich bin eine Südtirolerin“

Micaela Biancofiore hat im Parlament eine Show abgezogen: Die Forza-Italia-Politikerin sprach über „Scheiß wallischa Wixxa“ und unterdrückte Italiener. DAS VIDEO.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen