Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » News » Lockdowns im 5 Gemeinden

Lockdowns im 5 Gemeinden

Foto: 123rf

Die Landesregierung wird am Donnerstag lokale Lockdowns für die Gemeinden Mals, Freienfeld, Ratschings, Sarntal und Leifers verhängen.

Aufgrund der dramatischen Entwicklung in einigen Gemeinden sieht sich die Landesregierung mit großer Wahrscheinlichkeit gezwungen, lokal beschränkte Verschärfungen der Corona-Maßnahmen zu verhängen.

Derzeit überprüfe man die Situation, am Nachmittag teile man die Entscheidung mit, heißt es aus dem Palais Widmann.

Der lokale Lockdown – sollte er heute beschlossen werden – betrifft die Gemeinden Mals, Freienfeld, Ratschings, Sarntal und Leifers.

Dort werden – wie bereits zuvor in Sexten und Taisten-Welsberg – alle Schulen, Kindergärten, Geschäfte (mit Ausnahme der Lebensmittelläden), Bars und Restaurants geschlossen.

Bürger in den roten Zonen dürfen ihre Gemeinde nur mehr aus Arbeits- oder Gesundheitsgründen verlassen.

Die Maßnahmen bleiben für mindestens zwei Wochen in Kraft.

In Sexten und Taisten-Welsberg wird der lokale Lockdown hingegen am Samstag aufgehoben. Grund sind die positiven Entwicklungen bei den Infektionszahlen. Dort gelten ab Samstag dieselben Restriktionen wie in den anderen Südtiroler Gemeinden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen