Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Kicken gegen den LH

    Kicken gegen den LH

    Kicken gegen den LH

    Landeshauptmann Arno Kompatscher gegen die Wirtschaft. Bei einem Fußballspiel für den guten Zweck werden sich am Samstag das „Team LH“ und das „Team Wirtschaft“ sportlich messen. 

    Unterstützen werden den LH neben Politikern auch Sportler wie Armin Zöggler, Manuel Fischnaller und Karin Oberhofer. 

    Am Samstag, 16. Mai 2015 findet um 17 Uhr in der Sportzone Rungg ein ganz spezielles Fußballspiel statt. Im Rahmen der Promiversteigerungen von Südtirol hilft, war in der Vorweihnachtszeit ein Fußballmatch gegen Landeshauptmann Arno Kompatscher versteigert worden.

    Eine Gruppe Südtiroler Unternehmer machte schlussendlich das Rennen, und sicherte sich für den stolzen Betrag von 13.000 Euro den exklusiven Kick gegen das „Team LH“.

    Gemeinsamer Weg: LH Kompatscher mit seinem Trentiner Amtskollegen Ugo Rossi

    LH Kompatscher mit seinem Trentiner Amtskollegen Ugo Rossi

    Im „Team LH“ finden sich Persönlichkeiten wie sein Trentiner Amtskollege Ugo Rossi, der Schauspieler Thomas Hochkofler, Senator Francesco Palermo, Kammerabgeordneter Daniel Alfreider und viele weitere Politiker.

    Natürlich sind mit Karin Oberhofer, Werner Heel und Armin Zöggeler jede Menge Spitzensportler vertreten. Familienseelsorger Toni Fiung, Arzt Christian Thuile und der Präsident des Unternehmerverbandes Stefan Pan und einige andere mehr, spielen ebenfalls für den guten Zweck.

    Als Ehrengast wird die Fußball-Legende Sepp Maier das Tor des Landeshauptmannteams hüten. Der Welt – und Europameister ist mit 95 Einsätzen Rekord-Torhüter der deutschen Nationalmannschaft.

    Die Gegenseite, das sogenannte „Team Wirtschaft“, ist aus Südtiroler Unternehmern zusammengestellt. Sicher ist auch, dass der früherer Nationaltrainer Österreichs Didi Costantini an der Seitenlinie für die nötige taktische Ordnung sorgen wird.

    Am Montag hat sich das „Team LH“ erstmals zum Training getroffen und dabei einen überraschend guten Eindruck hinterlassen. Unter der Führung von Jugendtrainer Arnold Schwellensattel liefen die Spieler zur Höchstform auf.

    Am Montag wurden auch die sechs einheimischen Spieler des FC-Südtirol unter den beiden Teams verlost. Manuel Fischnaller, Hannes Kiem und Fabian Tait werden das „Team LH“ verstärken, Gabriel Brugger, Hannes Fink und Michael Cia spielen im „Team Wirtschaft“ mit.

    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen