Du befindest dich hier: Home » Kultur » Superabile

Superabile

Theater Kunst der Vielfalt – Teatro la Ribalta: Ein Versuch, Behinderung theatralisch zu thematisieren.

Das Theater Kunst der Vielfalt – Teatro la Ribalta ist mit dem Stück „Superabile“ zu Gast im Tschumpus Brixen.

SUPERABILE ist der Versuch, Behinderung theatralisch zu thematisieren und zwar aus der Sicht von Menschen im Rollstuhl, die Tag für Tag mit ihrer eingeschränkten Mobilität umgehen müssen. Ein zeichnender Regisseur schafft dabei mit Hilfe von auf den Hintergrund projizierten Bildern, Situationen in welche die Schauspieler eingefügt sind … wie in einem Comicstrip! 5 Schauspieler, davon 2 im Rollstuhl, erzählen dabei von ihren Träumen, ihrem täglichen Leben, den Blicken der „Anderen“, dem Angewiesensein auf ständige Begleitung und somit vom Fehlen jeglicher Intimität, Autonomie und Privatsphäre. Durch die Leichtigkeit und Ironie der Darstellung, kann man über diese Problematik lächeln und sich amüsieren. Gleichzeitig wird man auch angeregt, über das eigene Verhalten zu Menschen mit Behinderung nachzudenken.

Termin: 31. Juli um 21.00 Uhr im Tschumpus Brixen (Bei Regen im Don Boscosaal, Mozartallee 34)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen