Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Warnstufe Alfa

Warnstufe Alfa

Die Agentur für Bevölkerungsschutz hat von Freitag bis Sonntag wegen der erwarteten Neuschneemengen die Warnstufe Alfa ausgerufen. 

Zivilschutzmeldung vom Landeswarnzentrum der Agentur für Bevölkerungsschutz:

„Von Freitag, 01.02.2019 8.00 Uhr bis Sonntag, 03.02.2019 13.00 Uhr sorgt eine kräftige Südstaulage in ganz Südtirol (insbesondere in den Südstaulagen Ulten-Passeier, Dolomiten) für starke verbreitete Schneefälle. Die höchste Intensität der Niederschläge ist für Freitagabend bzw. in der Nacht auf Samstag zu erwarten.“

Aus diesem Grund hat die Agentur für Bevölkerungsschutz die Warnstufe Alfa ausgerufen.

„Die größte Unsicherheit liegt in der Höhe der Schneefallgrenze und den damit verbundenen Schneemengen in den Tälern. Informationen zur aktuellen Niederschlagsvorhersage und dem Niederschlagsradar sind auf der Webseite des Landeswetterdienstes und Lawinenwarndienstes abrufbar“, so die Auskunft der Zivilschützer.

Wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin erklärt, wird es auch im Tal schneien: „Mehr oder weniger ein halber Meter Schnee fällt am Freitag/Samstag auf den Bergen. Mehr in den Südstaulagen (Ortler, Ulten, Passeier, Dolomiten), weniger im Obervinschgau.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen