Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Final Four

Das Final Four

Für Ritten steht nächste Woche das Final Four der Italienmeisterschaft auf dem Programm. Neben dem Titelverteidiger aus Klobenstein kämpfen auch die Pusterer „Wölfe“, die Wipptal Broncos sowie Asiago um den 85. „Scudetto“.

Heuer werden das Halbfinale, ebenso wie das Finale, in einem Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Die Halbfinalspiele finden am 22. und 24. Jänner, die Finalspiele am 26. und 27. Jänner statt. Die Lehtonen-Truppe qualifizierte sich mit 33 Punkten als Tabellenzweiter für das „Final Four“ und trifft am kommenden Dienstag im Hinspiel auswärts in Sterzing auf die Wipptal Broncos, während Gruppensieger Pustertal bei Asiago zu Gast sein wird.

Genau dieselben Paarungen gab es bereits im Vorjahr im Final Four, wobei sich die „Buam“ und „Wölfe“ das Finalticket sicherten.

Mission Titelverteidigung für Ritten

Ritten will auch heuer den Italienmeisterschaftstitel unbedingt verteidigen. Im Vorjahr setzten sich die Rittner im Finale im Odegar-Stadion von Asiago gegen den HCP glasklar mit 6:1-Toren durch und kürten sich zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Italienmeister. Ritten geht gegen die „Broncos“ als leichter Favorit in das Match. Im Vorjahr konnte sich der Titelverteidiger im Halbfinale nur ganz knapp mit 4:3-Toren nach Verlängerung durchsetzen.

Die Bilanz aus 103. Aufeinandertreffen spricht mit 57 Siegen, bei drei Unentschieden und 43 Niederlagen ebenfalls für die „Buam“. Heuer feierten beide Teams in der Vorrunde jeweils einen Heimsieg: In Sterzing gewannen die Hausherren mit 3:0-Toren, Ritten revanchierte sich wenige Tage später in Klobenstein mit einem 4:1-Sieg. Für Spannung dürfte also gesorgt sein. Um wie spät das Spiel in der Weihenstephan Arena beginnt, muss noch bekanntgegeben werden. Das Rückspiel am Donnerstag, 24. Jänner in Klobenstein wird wie gewohnt um 20.00 Uhr angepfiffen.

Final Four der IHL Serie A vom 22. bis zum 27. Jänner 2019

Dienstag, 22. Jänner (Hinspiel Halbfinale)

Wipptal Broncos – Rittner Buam

Asiago Hockey – HC Pustertal

Donnerstag, 24. Jänner (Rückspiel Halbfinale)

Rittner Buam – Wipptal Broncos

HC Pustertal – Asiago Hockey

Finale, 26. und 27. Jänner (Hin- und Rückspiel)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen