Du befindest dich hier: Home » 2018 » Mai » 30

Kind verletzt

Bei einem Fahrradunfall in Innichen hat sich am Mittwoch ein 9-jähriger Bub mittelschwere Verletzungen zugezogen.

„Vernachlässigte Familien“

Die Freiheitliche Ulli Mair kritisiert: Während für Asylwerber sowohl die SVP in Bozen und der PD in Rom sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt hätten, würden die einheimischen Familien stets vertröstet.

Jogi gegen Brasilien

Wissenschafter der Uni Innsbruck haben errechnet: Das wahrscheinlichste Finale bei der Fußball-WM in Russland ist Brasilien-Deutschland.

Reise nach Agropoli

Zahlreiche Athleten aus Südtirol nehmen am Wochenende in Agropoli an den Leichtathletik-Italienmeisterschaften in den Altersklassen U23 und U20 teil.

Die Schlussverkauf-Termine

Der Sommerschlussverkauf beginnt am 6. Juli 2018. Dies hat der Kammerausschuss der Handelskammer entschieden. Die Details nach Gemeinden.

Verletzter Waldarbeiter

Auf der Barbianer Alm hat sich am Mittwoch ein schwerer Arbeitsunfall zugetragen: Der 41-jährige Waldarbeiter J.U. aus Ulten wurde schwer verletzt. 

Die „Mutti“ kommt

Bundeskanzlerin Angela Merkel soll am Sonntag nach Rungg kommen. Sie wird mit dem Helikopter aus Innsbruck anreisen.

Khol für Doppelpass

Ex-Nationalratspräsident Andreas Khol hat sich bei einer Podiumsdiskussion In Innsbruck für die doppelte Staatsbürgerschaft ausgesprochen, wenn auch mit Bedingungen.

Eppan im DFB-Fieber

Zahlreiche Fans tummeln sich um das Trainingsgelände in Rungg, um den DFB-Stars nahe zu kommen. Am Sonntag soll auch Bundeskanzlerin Angela Merkel das DFB-Team besuchen.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen