Du befindest dich hier: Home » Politik » Die Pusterer Kandidaten

Die Pusterer Kandidaten

Nach Bozen Stadt und Land sowie Vinschgau hat nun auch das Pustertal seine SVP-Bezirkskandidatinnen und -kandidaten bestimmt.

Bezirksobmann Meinhard Durnwalder begrüßte die Ortsobleute und bekräftigte:

„Das Pustertal hat auch weiterhin den Anspruch die 5 Landtagsmandate zu halten, mit diesen 5 Schwergewichten haben wir auch das Potential am 21. Oktober 5 Pustertaler in den Landtag zu entsenden“.

Wahlkampfleiter Thomas Widmann schwor die anwesenden Ortsobmänner und Ortsobfrauen auf einen schwungvollen Wahlkampf ein:

“Die absolute Mehrheit ist unser Ziel, mit diesen starken Kandidaten aus Pustertal, dem gesamten Team und gutem Zusammenhalt wird die SVP wieder ein erfolgreiches Resultat erzielen“.

Anschließend wählten die Ortsobfrauen und Ortsobmänner mit 139 gültigen Stimmrechten die vier Pustertaler Kandidaten für die Landtagswahlen:

Waltraud Deeg 34
Maria Hochgruber Kuenzer 16
Manfred Vallazza 43
Christian Tschurtschenthaler 31

Völlig überraschend erhielt der Ladiner Manfred Vallazza also die meisten Stimmen. Er sprach von einem „Wahnsinnsergebnis“.

Ebenso überraschend kam der Bauernvertreter Joachim Reinalter nicht unter die ersten Vier.

Zum Abschluss unterstrich Parteiobmann Philipp Achammer in seiner Rede:

“Wir sind keine Partei der Zentralisten, sondern die Partei des ländlichen Raumes. Wir sind die Partei der Chancen. Mit unseren Werten haben wir das beste Programm Verantwortung für unser wunderschönes Land tragen zu dürfen.“ so Achammer.

In den nächsten Tagen werden die Bezirke Burggrafenamt (23.5.), Wipptal (24.5.), Eisacktal (25.5.) und Unterland (4.6.) ihr Nominierungen durchführen. Der ladinische Verbindungsausschuss trifft am 23.5. seine Entscheidung.

Die Nominierungen der SVP-Bezirke werden am 9. Juni mit dem Zehner-Vorschlag des Parteiobmannes und des Spitzenkandidaten ergänzt; anschließend wird das zweithöchste SVP-Gremium, der Parteiausschuss, über die Liste der 35 Kandidatinnen und Kandidaten entscheiden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen