Du befindest dich hier: Home » Politik

Die Erfolgs-Bilanz

Der SVP-Pakt mit dem PD hat sich ausgezahlt: Noch die haben die Südtiroler Parlamentarier in Rom so viele autonomiepolitische Erfolge eingefahren wie in dieser Legislaturperiode.

„Flagge zeigen“

Das Konstrukt „Europa der Regionen“ sei eine Schimäre, sagte Reinhard Olt auf der Kerschbaumer-Gedenkfeier in St. Pauls

Korruption in Südtirol

Illegale Geschäfte sind auch hierzulande keine Seltenheit: 3,1 Prozent der Südtiroler Familien waren schon einmal in Korruptionsvorfälle involviert.

Grünes Licht

Die EU-Kommission hat grünes Licht für Südtirols Förderung des Schienengüterverkehrs gegeben. Die Verkehrsverlagerung werde erleichtert, sagt LR Mussner.

„Österreich schreit nicht Halleluja“

Ex-LH Luis Durnwalder zeigt sich optimistisch, dass jene Südtiroler, die in Österreich leben, den Doppelpass erhalten werden. Und er warnt vor überzogenen Forderungen ans Vaterland.

„Irpef-Zuschlag muss weg“

Die freiheitliche Fraktionssprecherin im Südtiroler Landtag, Ulli Mair, fordert erneut die Abschaffung des IRPEF-zuschlags für Lohnabhängige.

Die Südtirol-Fraktion

Der Senat peilt eine grundlegende Reform der eigenen Geschäftsordnung an. Mit einer Sonderklausel wird die parlamentarische Vertretung der Region Trentino-Südtirol gestärkt.

Der Wolf-Streit

Der aktuelle Entwurf zum Wolfsplan wird von Seiten des Landes Südtirol abgelehnt; der Tagesordnungspunkt in der Staat-Regionen-Konferenz wurde vertagt.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen