Du befindest dich hier: Home » Sport » Die EM-Auslosung

    Die EM-Auslosung

    Die EM-Auslosung

    Am Sonntag fand in Paris die Gruppenauslosung für die Fußball-Europameisterschaft 2016 statt. Das sind die Gegner von Conte und Löw.

    Die DFB-Elf von Jogi Löw trifft bei der Euro 2016 auf Polen, die Ukraine und Nordirland.

    Das Auftaktspiel bestreiten Frankreich und Rumänien. Das ergab die Gruppenauslosung am Samstag in Paris.
    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet ihre drei Vorrundenspiele als Kopf der Gruppe C in Lille (12. Juni/21.00 Uhr) gegen die Ukraine, in St. Denis (16. Juni/21.00 Uhr) gegen Polen und im Pariser Parc des Princes (21. Juni/18.00 Uhr) gegen Nordirland.

    Die Elf von Trainer Joachim Löw trifft dabei unter anderem auf Nordirland und Polen. Die Polen um Stürmerstar Robert Lewandowski waren schon in der Qualifikation Gegner der Deutschen.

    Italien bekommt es mit den (starken) Belgiern, mit Schweden (Zlatan Ibrahimovic) und mit Irland zu tun.

    Und die Österreicher?

    David Alaba & Co. treffen auf Portugal, Island und Ungarn – eine nicht allzu schwere Gruppe.

    Die Gruppen im Überblick:

    Gruppe A: Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz

    Gruppe B: England, Russland, Wales, Slowakei

    Gruppe C: Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

    Gruppe D: Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

    Gruppe E: Belgien, Italien, Irland, Schweden

    Gruppe F: Portugal, Island, Österreich, Ungarn

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen