Du befindest dich hier: Home » 2017 » November » 27

Mann von Zug getötet

Auf dem Bahnhof in Meran ist am Montag ein 41-jähriger Mann von einem Zug überfahren und getötet worden.

Der Lebensretter

Oberinspektor Richard Cavosi hat am 12. Oktober ein Mädchen gerettet, das sich in die Fluten des Eisacks stürzen wollte.

Tonys Dank

Der ASGB begrüßt den Abänderungsantrag der SVP-Senatoren zum Haushaltsgesetz, der einer Entwertung der territorialen Zusatzrentenfonds entgegenwirkt.

Blaue Forderungen

Die Freiheitlichen fordern in Beschlussanträgen die Anhebung der Mindestrenten und die Abschaffung des Irpef-Zuschlags.

Zulassung verlängert

Die EU-Kommission hat einer weiteren Zulassung von Glyphosat zugestimmt: Das Unkrautvernichtungsmittel bleibt demnach weitere fünf Jahre auf dem Markt. 

Die neuen Primare

In Bruneck wurden am Montag die neuen Primare vorgestellt: Bettina Wachtler, Walburga Cassar, Stefano Basso und Stefan Brugger.

Die Mini-Volleyball-Trainer

Am vergangenen Wochenende fand in Terlan die Abschlussveranstaltung zur VSS- Ausbildung für „Mini-Volleyball-Trainer“ statt.

Opferstock geplündert

In der Brixner Pfarrkirche wurde am Montag ein Opferstock von einem portugiesischen Bettler geplündert.

Der innovativste Jungbauer

Stefan Rottensteiner vom Oberweidacherhof in Klobenstein am Ritten hat den Innovationspreis der Südtiroler Bauernjugend gewonnen

Die AHL-Partien

In der Alps Hockey League wird in der letzten November-Woche von Dienstag bis inklusive Samstag jeden Tag um Punkte gekämpft.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen