Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der Lebensretter

Der Lebensretter

Oberinspektor Richard Cavosi hat am 12. Oktober ein Mädchen gerettet, das sich in die Fluten des Eisacks stürzen wollte.

Bei Eröffnung der Stadtratssitzung am Montag hat Bürgermeister Renzo Caramaschi dem Oberinspektor der Bozner Stadtpolizei eine Auszeichnung für besondere Verdienste verliehen.

Oberinspektor Richard Cavosi war am Nachmittag des 12. Oktober 2017 mit seinem Dienstmotorrad auf Patrouille. Als er die Virglbrücke überquerte, beobachtete er eine junge Frau, die sich von der Brücke in die Fluten des Eisacks stürzen wollte. Herr Cavosi stellte unverzüglich sein Motorrad ab, näherte sich der jungen Frau, beruhigte sie und hielt sie fest.

Dadurch konnte er die Boznerin von ihrer Verzweiflungstat abbringen.

Die herbeigerufenen Kollegen der Stadtpolizei begleiteten die junge Frau ins Krankenhaus von Bozen, das sie kurze Zeit später in Begleitung ihrer Eltern wieder verlassen konnte.

Bürgermeister Caramaschi und der Stadtrat würdigten Oberinspektor Cavosi für seine schnelle Reaktion und den mutigen und uneigennützigen Einsatz zur Rettung der jungen Frau.

Bei der Verleihung der Auszeichnung war auch der Kommandant der Bozner Stadtpolizei Sergio Ronchetti anwesend.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen