Du befindest dich hier: Home » Sport » Der „Australier“

    Der „Australier“

    Gabriele Cioffi mit Sportdirektor Luca Piazzi

    Gabriele Cioffi mit Sportdirektor Luca Piazzi

    Gabriele Cioffi ist der neue Trainer der Berretti-Mannschaft des FC Südtirol. Er ersetzt Marco Bertoncini.

     

    Der FC Südtirol hat den Vertrag mit Berretti-Trainer Marco Bertoncini aufgelöst.

    Als Grund nennt der Verein die beruflichen Verpflichtungen Bertoncinis. Er könne den sportlichen Aufgaben nicht mehr nachkommen.

    Marco Bertoncini verlässt die Mannschaft nach sieben Spielen mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen.

    Gleichzeitig wurde Gabriele Cioffi als neuer Trainer der Berretti verpflichtet.

    Der 40-Jährige aus Florenz absolvierte in seiner aktiven Karriere 18 Spiele (1 Tor) für Torino in der Serie A und 97 Spiele bei Mantova, Ascoli und Albinoleffe in der Serie B.

    Cioffi beendete seine Karriere bei Carpi in der Serie C1, wo er als Co-Trainer eingestellt wurde. Daraufhin wurde er Trainer von Gavorrano in der vierten italienischen Liga bevor er nach Australien wechselte um dort den Posten als technischen Jugendleiter bei der Klub-Akademie vom FC Eastern United zu übernehmen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen