Du befindest dich hier: Home » News » Rabiater Wirt

Rabiater Wirt

Renzo Caramaschi (Foto: FB)

Ein Bozner Barbetreiber wird wegen Bedrohung des Bozner Bürgermeisters angeklagt. Doch dieser hat die Anzeige zurückgezogen.

Für die Staatsanwaltschaft Bozen handelte es sich bei dem Facebook-Eintrag um eine Straftat, genauer gesagt, um eine Bedrohung nach Strafrechtsartikel 338.

Geschrieben hat sie M. B., 41, Betreiber einer Bar am Bozner Obstmarkt am 3. Juni dieses Jahres.

Bürgermeister Renzo Caramaschi hatte zwecks Vermeidung von Personenanhäufungen eine Verordnung erlassen, die den Verzehr von Essen und Getränken an Wochenende nach 21.00 Uhr vor Gastlokalen untersagte.

Der Barbetreiber drohte dem Bürgermeister daraufhin mit einer Körperverletzung, wie in der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft wiedergegeben ist: „Vielleicht kehrt er an einem dieser Abende ohne Beine nach Hause“. Demnächst sollte die Vorverhandlung gegen den Wirt stattfinden.

Dabei wird das Strafverfahren aber eingestellt werden – BM Caramaschi hat am 4. August seine Anzeige zurückgezogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen