Du befindest dich hier: Home » News » Eingestellte Zahlungen

Eingestellte Zahlungen

Landeshauptmann Arno Kompatscher fordert einen täglichen und pünktlichen Zustellungsdienst für ganz Südtirol – und stellt vorerst die Zahlungen an Poste Italiane ein.

Die flächendeckende Einführung eines neuen Zustellungsmodells seitens Poste Italiane sorgt für Zündstoff. Aufgrund des mit der Italienischen Post abgeschlossenen Abkommens, das für Südtirol einen hohen Zustellungsstandard vorsieht, hat sich Landeshauptmann Arno Kompatscher in die Verhandlungen eingeschaltet und sich dazu mit der Führungsspitze von Poste Italiane in Rom und Mestre getroffen.

Im Rahmen des Treffens erinnerte Landeshauptmann Arno Kompatscher daran, dass das Hauptziel der Konvention ein täglicher und pünktlicher Zustellungsdienst für ganz Südtirol sei. Er forderte daher Poste Italiane auf, diesen flächendeckend zu gewährleisten, und zwar unabhängig von etwaigen Umstellungen des Zustellungsmodells.

Dies sei die Voraussetzung, um die in der Vereinbarung vorgesehenen Zahlungen vorzunehmen, denn bis dato hat das Land gerade aus diesem Grund keine Zahlungen getätigt.

Vorerst konkret einholen konnte Landeshauptmann Kompatscher die Zusage für weitere unbefristete Anstellungen von 25 Briefträgerinnen und Briefträgern, die zu einer Verstärkung der Dienste beitragen sollen.

Bezüglich der jüngst besonders kritisierten Änderungen der Arbeitszeiten der Briefträger stellte der Landeshauptmann klar, dass diese auf ein nationales Abkommen zwischen Arbeitgeber und den repräsentativsten Gewerkschaften zurückzuführen sind. „In die Abmachungen zwischen Betrieb und Gewerkschaften kann sich das Land natürlich nicht einmischen. Zuständig für die Forderung nach weiteren Änderungen der Arbeitszeiten sind also nun definitiv die Arbeitnehmervertretungen“, betont Landeshauptmann Kompatscher.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (12)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen