Du befindest dich hier: Home » News » Tödliches Feuer

Tödliches Feuer

Foto: VB33/Facebook

Eine 46-jährige Frau starb heute früh bei einem Wohnungsbrand in der St.-Lorenznerstraße in Bruneck. Weitere acht Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, darunter ein Baby.

Am Dienstag in den Morgenstunden war in einem Wohnblock unweit des Schulzentrums in Bruneck ein Feuer ausgebrochen. Für eine 46-jährige Frau kam jede Hilfe zu spät. Die Bewohnerin starb.

Die Feuerwehr Bruneck war gegen 09.00 Uhr früh alarmiert worden.

Der Schwelbrand konnte zwar schnell gelöscht werden, aber die Schadensbilanz ist enorm. Eine Frau starb, 33 Personen mussten aus ihren Wohnungen evakuiert werden, acht Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden, sie sollen alle nur leicht verletzt sein, es befinden sich ein Baby und ein 96-Jähriger unter ihnen.

Noch am späten Vormittag haben die Feuerwehrleute Luftmessungen in den Wohnungen vorgenommen, um abklären zu können, ob weitere Gefahr besteht. Die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen haben die Berufsfeuerwehr und die Carabinieri.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz mit fünf Fahrzeugen, der Notarzt, die Schnelleinsatzgruppe Bruneck, die Notfallseelsorge und ein Notfallpsychologe.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen