Du befindest dich hier: Home » News » Die Exit Polls

Die Exit Polls

Italien hat am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Die 5-Sterne-Bewegung wird Umfragen zufolge stärkste Kraft. 

Die Auszählung der Stimmen hat begonnen. Bis 23.00 Uhr konnten die Wähler ihre Stimme abgeben, nun wird fleißig ausgezählt.

Den Wahltagsbefragungen (Exit poll) zufolge, die kurz nach 23.00 Uhr veröffentlicht wurden, ist die 5-Sterne-Bewegung um Beppe Grillo der klare Wahlgewinner.

Auch die Lega Nord zählt laut Umfragen zu den Wahlsiegern und könnte im Mitte-Rechts-Bündnis Forza Italia überholen.

Exit Poll (Quelle: repubblica.it)

Wie „Repubblica Online“ schreibt, wird die 5-Sterne-Bewegung in der Abgeordnetenkammer stärkste Kraft mit 29,5 bis 32,5 Prozent. Forza Italia und Lega Nord liegen laut Repubblica gleichauf mit je 12,5 – 15,5 Prozent.

Der PD liegt ersten Umfragen zufolge zwischen 20 und 23 Prozent.

Das Mitte-Rechts-Lager kommt demnach auf 33 – 36 Prozent. Das Mitte-Links-Bündnis kommt auf 25,5-28,5 Prozent.

Exit poll Abgeordnetenkammer (Quelle: Ansa.it)

Auch im Senat führt laut Umfragen der M5S mit 29-32 Prozent. Forza Italia und Lega Nord erreichen zwischen 13 und 16 Prozent. Der PD erreicht zwischen 20,5 und 23,3 Prozent.

Exit poll Senat (Quelle: Ansa.it)

Die ersten Prognosen zur Sitzverteilung zeigen, dass keine Partei bzw. kein Bündnis auf eine Mehrheit der Sitze kommt. Laut Exit poll kommt das Mitte-Rechts-Bündnis in der Abgeordnetenkammer auf 225-265 Sitze, die 5-Sterne-Bewegung auf 195-235 und das Mitte-Links-Bündnis auf 115-155 Sitze.

Die ersten amtlichen Ergebnisse werden am frühen Montagmorgen erwartet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • besserwisser

    zeigt seit 23.00 in eindrucksvoller weise dass dieser staat nie funktionieren wird! Wahnsinnig spannendes ratespiel, um punkt 23 00 sagt die moderation: non abbiamo i dati … wahnsinn …

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen