Du befindest dich hier: Home » Chronik » Folgeeinsätze wegen Unwetter

Folgeeinsätze wegen Unwetter

Auch am Montag mussten die Feuerwehren in Bozen aufgrund der Unwetterschäden ausrücken.

Am Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach von der Berufsfeuerwehr zur Unterstützung gerufen. Es galt, Folgeeinsätze aufgrund der Schäden der Gewitter von Samstagnacht zu beseitigen. Es wurden am Sonntagvormittag vier Einsätze mit drei Mannschaften abgearbeitet.

Am Montagmorgen wurde die FF Oberau-Haslach erneut in den Einsatz gerufen, da es wiederum galt, Folgeschäden von den Gewittern zu beseitigen, die letzte Nacht durch Bozen gezogen sind.

Vor allem gefährliche Äste, umgeknickte Bäume und löse Gebäudeteile waren zu entfernen. Wiederum wurden vier Einsätze mit drei Mannschaften und zehn Wehrmänner abgearbeitet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen