Du befindest dich hier: Home » News » Die diebische Direktor

    Die diebische Direktor

    Blaulicht PolizeiDer Direktor im Amt für die Verwaltung der italienischen Berufsbildung, Graziano Barco, soll monatelang Lebensmittel aus einer Schulmensa in Bozen gestohlen haben.

    Er ist 60 Jahre alt. Hat einen guten Job.

    Er ist Direktor im Amt für die Verwaltung und die Entwicklung der italienischen Berufsbildung.

    Dieser Mann soll, laut Polizei, Lebensmittel aus einer Schulmensa gestohlen haben.

    Es geht um Graziano Barco.

    Der Amtsdirektor ist von der Polizei auf frischer Tat ertappt worden, wie er aus der Mensa der Einaudi-Berufsschule im St.-Gertraud-Weg in Bozen Lebensmittel entwendet hat.

    Der Mann trug mehrere Taschen, prall gefüllt mit Lebensmitteln aus der Schulmensa, mit sich, als er von Polizeibeamten in Zivil gefasst wurde.

    Nun wurde bekannt:

    Der hohe Beamte stand bereits seit Monaten unter Ermittlung.

    Die Polizei hat Graziano Barco aufgrund eines konkreten Verdachts über einen längeren Zeitraum observiert. Der Beamte soll denn auch – nach Informationen von TAGESZEITUNG Online aus Ermittlerkreisen – mehrere Male dabei gefilmt worden sein, wie er sich in der Mensa bediente.

    Graziano Barco, der nun wegen Diebstahls auf freiem Fuß angezeigt wurde, soll erklärt haben, er habe die Lebensmittel in einem zweiten Moment bezahlen wollen.

    Zu dem Zeitpunkt wusste der Beamte nicht, dass die Ermittler ihn bereits seit Monaten observiert und dabei gefilmt hatten, wie er Lebensmittel aus der Schulmensa mitgehen ließ.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen