Du befindest dich hier: Home » News » „Völlig unideologisch“

    „Völlig unideologisch“

    97 Millionen Euro bunkern Südtiroler Steuersünder im Ausland. Warum der Abgeordnete Paul Köllensperger nun brave Steuerzahler belohnen will. DAS VIDEO.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • ambedue

      Der Mann ist intelligent. Gestern noch mit den anderen von der Opposition gegen den Flughafen gewettert, (ich verstehe nicht warum; wahrscheinlich will er sich sein Aufpasser-Image nicht verhunzen), heute die geniale Idee, mit dieser Aktion sich bei den Flugplatz-Befürwortern beliebt zu machen. Ich weiß, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Eben, intelligente Politiker durchschauen nicht alle Bürger. Mir wäre es lieber, wenn ich mich täusche.

    • politikverdrossener

      Schätzen ist wohl nicht Eure Stärke.Reicht gerade mal für Schenna.

    • hubi

      Gut gesagt Herr Köllensberger.
      Wenn ein Unternehmer nicht mehr liquid ist, und in Konkurs geht, dann kommt zuerst der Staat die Steuern einzutreiben, dann die Banken, und die anderen Betriebe dürfen durch die Finger schauen. Das freut den Wirtschaftspreisträger Mario Monti, so kommt Italien endlich auf Ramschniveau und die Arbeiter dürfen dann für alle 2 Monate für einen Hungerlohn die Arbeit wechseln, dann wird ihnen nie langweilig – so meint es der Pensionskassierer Mario Monti (Goldmann und Sachs Jünger).

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen