Du befindest dich hier: Home » Sport » Reise nach Spanien

    Reise nach Spanien

    Alex Schwazer (Foto: Colombo)

    Alex Schwazer (Foto: Colombo)

    Der Geher Alex Schwazer geht nach seinem Mega-Comeback in Rom am Samstag in La Coruna über 20 Kilometer an den Start.

    Nach seinem überragenden Auftritt bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft vor kurzem in Rom, nimmt Alex Schwazer sein nächstes Ziel in Angriff. Er wird am Samstag in Spanien über 20 Kilometer an den Start gehen.

    In der Königsdisziplin 50 Kilometer hat Schwazer auf Anhieb die Olympia-Qualifikation geschafft. Nun will er sich auch über 20-Kilometer-Distanz beweisen. Die Chance dazu bekommt er am frühen Samstagabend in La Coruna, wo die neunte Etappe der IAAF Race Walking Challenge ausgetragen wird. Für den Wipptaler ist dies der zweite offizielle Auftritt nach seiner Dopingsperre, die am 29. April abgelaufen ist.

    Schwazer muss in Spanien allerdings mit harter Konkurrenz rechnen – allen voran dem chinesischen Olympiamedaillengewinner Whang Zhe und dessen Landsmann Cai Zelin. Unter den Teilnehmern befinden sich auch der amtierende Weltmeister Miguel Angel Lopez und der 50-km-Vize-Weltmeister Jared Tallent.

    Neben dem 31-jährigen von der LG Brixen wurden auch Lenaordo Dei Tos vom Athletic Club 96 Bozen, sowie Lorenzo Dessi und Andrea Agrusti ins italienische Aufgebot berufen. Der Startschuss in La Coruna erfolgt um 18.50 Uhr.

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen