Du befindest dich hier: Home » News » „Keine große Koalition“

    „Keine große Koalition“

    Am nächsten Sonntag schreiten die Bozner ein zweites Mal zu den Urnen. Wer wird Bürgermeister? Renzo Caramaschi oder Mario Tagnin? Im 10-Minuten-Interview gibt es Antworten auf brenzlige Fragen.

    SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • rota

      Wenn es Tagnin nicht schafft wird Penta weiterarbeiten müssen !!!

    • realist

      Die Ausführungen von Tagnin gefallen mir persönlich besser.
      Ob sie realistisch sind ist natürlich ein Risiko,
      Das man aber eingehen kann u. sollte.
      Vor allem nach diesen Aussagen von Caramaschi

      Die SVP sollte sich Ihrer Verantwortung Klar werden,
      denn eine große Koalition von vorne herein auszuschließen (Caramaschi)
      zeugt nicht von gutem Willen etwas zu ändern.

      Wenn man wirklich will, dass sich in Bozen politisch etwas zum Guten ändert,
      Dann muss man bereit sein, nichts von vorne herein auszuschließen.

      Es ist anscheinend noch nicht angekommen, dass an 1. Stelle die Stadt mit ihren Menschen steht.
      Dann lange-lange nichts

      Bis irgend wann dann Partei-Interessen (Caramaschi-SVP) eine Rolle spielen dürfen.

      Manche sind nie bereit Lehren zu ziehen, wenn auf eigene Interessen verzichtet werdén muss.

      Leider

    • sepp

      wos soll sich schun ändern wen die SVP die Hand in spiel hot do geht ols gleich weiter

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen