Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Drogen-Razzia

Die Drogen-Razzia

Die Carabinieri von Trient haben am Mittwochmorgen 16 Personen wegen Drogenhandels verhaftet. Gegen 47 weitere Personen wird ermittelt.

Die Handschellen klickten am Mittwochmorgen.

Die Carabinieri von Trient haben am Mittwochmorgen 16 Personen wegen Drogenhandels verhaftet.

Gegen 47 weitere Personen wird ermittelt, drei davon halten sich in der Provinz Bozen auf.

Bei den drei Tatverdächtigenaus Südtirol handelt es sich um drei nigerianische Staatsbürger.

Einer wohnt und arbeitet in Lana, er war bereits wegen Drogenhandels angezeigt worden.

Der zweite Nigerianer lebt in Brixen, wo er als landwirtschaftlicher Hilfsarbeiter tätig ist. Der dritte Mann aus Nigeria lebt ohne festen Wohnsitz in Bozen, er wurde mehrmals im Bozner Bahnhofspark wegen Drogenhandels angezeigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen