Du befindest dich hier: Home » Chronik » 269 Tote, weniger Positive

269 Tote, weniger Positive

Foto: lpa/pixabay

In Italien sind in den letzten 24 Stunden 269 Corona-Infizierte verstorben. Die Zahl der aktuell Positiven und der Intensivpatienten sinkt weiter.

Die Corona-Daten in Italien bleiben stabil – was in Zeiten wie diesen schon einmal eine gute Nachricht ist.

In den vergangenen 24 Stunden sind in Italien 269 Personen, mit mit dem Coronavirus infiziert waren, verstorben. Am Vortag waren es 285 gewesen. Die Gesamtzahl der Corona-Toten in Italien steigt somit auf über 28.000.

Es wurden 1.965 Neuinfektionen registriert (davon 737 allein in der Lombardei). Es wurden über 74.000 Abstriche analysiert.

Die Zahl der Intensivpatienten nimmt weiter ab – um 116 gegenüber Donnerstag auf nunmehr 1.578.

Auch die Zahl der stationär betreuten Patienten nimmt um weitere 580 ab, so dass die Sanitätsstrukturen weiter entlastet werden.

2.304 Personen wurden in den letzten 24 Stunden für geheilt erklärt, so dass die Zahl der aktuell Positiven erneut gesunken ist (um 608 Patienten).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen