Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Spiele der FCS-Jugend

Die Spiele der FCS-Jugend

Die Unter 17 und Unter 15-Mannschaften des FC Südtirol spielen am Sonntag im FCS Center gegen Vicenza, die Berretti sind am Samstag bei Arzignano Valchiampo im Einsatz.

An diesem Wochenende, genauer gesagt am Samstag, den 19., und Sonntag, den 20. Oktober, sind die Berretti-Mannschaft, die Unter 17 und die Unter 15 des FC Südtirol in ihren jeweiligen nationalen Meisterschaften im Einsatz.

Fünfter Spieltag für die Berretti, die am Samstag bei Arzignano Valchiampo ran müssen, während die U17 und die U15 am Sonntag im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg Vicenza empfangen.

BERRETTI

Am Samstag, den 19. Oktober, trifft die Berretti-Mannschaft des FCS im Rahmen des 5. Spieltags ihrer Meisterschaft um 15 Uhr auf Arzignano Valchiampo. Die Formation von Mister Giampaolo Morabito musste in den ersten vier Spieltagen ebenso viele Niederlagen hinnehmen und ist auf der Jagd nach den ersten Punkten in dieser Saison. Arzignano weist – zusammen mit Feralpisalò und Albinoleffe – den besten Sturm der Liga auf und liegt zurzeit mit fünf Punkten auf Rang 5.

UNDER 17

Am Sonntag, den 20. Oktober, empfangen die Jungs der nationalen U17 im heimischen FCS Center den Tabellenführer Lanerossi Vicenza, der nach fünf Spieltagen volle 15 Punkte aufweist. Außerdem weist der Ligaprimus den besten Sturm und die beste Verteidigung der Runde auf. Es wird also ein äußerst harter Brocken für die Jungs von Paolo Goisis, die am letzten Spieltag aber auch voll punkten konnten (2:1-Auswärtssieg bei Virtus Vecomp Verona). Die Weiß-Roten liegen zurzeit mit neun Zählern auf Platz 5.

UNDER 15

Die nationale U15 der Weiß-Roten trifft am Sonntag Vormittag (mit Anstoß um 11 Uhr) im Rahmen des 6. Spieltags von Kreis B im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg auf Vicenza. Das Team von Mister Davide Refatto musste am letzten Wochenende bei Virtus Vecomp eine 0:3-Niederlage hinnehmen und konnte bisher lediglich gegen Triestina gewinnen. Die Gäste kommen nach dem 6:1-Kantersieg über Arzignano Valchiampo mit breiter Brust nach Südtirol und belegen zurzeit Tabellenplatz 6 – mit neun Punkten aus den ersten fünf Spielen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen