Du befindest dich hier: Home » Sport » Sieg im Team

Sieg im Team

Am Samstag fand in Susa bei Turin der 14. internationale „Mountain Running Cup“ statt. Die italienische U18-Berglauf-Nationalmannschaft, bei der auch die Tierserin Katja Pattis sowie die Traminerin Lisa Kerschbaumer dabei waren, holten sich bei den Damen Mannschafts-Gold.

Die „Azzurre“, die als Titelverteidiger ins Rennen gingen, setzten sich mit sechs Punkten klar vor der Türkei und den USA (beide 30) durch. Den Sieg im U18-Damenrennen über 4 km mit 180 m Höhenunterschied holte sich Südtirols Aushängeschild Katja Pattis in 19.52 Sekunden, 13 Sekunden vor der Trientnerin Luna Giovanetti und Axelle Vicari (20.06) aus Aosta. Hinter dem italienischen Trio reihte sich die Türkin Tugce Özkan (20.19) vor der US-Amerikanerin Samantha Blair (20.27) ein. Die Traminerin Lisa Kerschbaumer vom SC Meran musste sich hingegen in 21.22 Minuten mit Rang 12 zufriedengeben. Für Pattis war es bereits der zweite Erfolg beim Mountain Running Cup, nachdem sie bereits im Vorjahr im Aufgebot der „Azzurre“ stand.

Die Einzelwertung beim Mountain Running Cup – Susa (Turin)

U18 Mädchen

1. Katja Pattis (ITA/Südtirol Team Club) 19.52 Minuten

2. Luna Giovanetti (ITA) 20.05

3. Axelle Vicari (ITA) 20.06

4. Tugce Özkan (TUR) 20.19

5. Samantha Blair (USA) 20.27

6. Eden O’Dea (WAL) 20.49

7. Madeleine Burns (USA) 20.55

8. Pippa Carcas (SCO) 21.04

9. Rosie Davidson (SCO) 21.10

10. Nelie Clement (FRA) 21.13

11. Nursena Ceto (TUR) 21.14

12. Lisa Kerschbaumer (ITA/Sportclub Meran) 21.22

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen