Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Straßenlauf-Landesmeister

Die Straßenlauf-Landesmeister

Michaela Patscheider von den Lauffreunden Laatsch/Taufers und Martin Mayrhofer von der SG Eisacktal sind die VSS-Landesmeister im Straßenlauf.

Nach drei Jahren Abstinenz war der Haiderseelauf wieder Teil der VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie.

Mehr noch: Im oberen Vinschgau wurden die VSS-Landesmeister im Straßenlauf des Jahres 2019 gekürt. Die Titel holten sich Michaela Patscheider von den Lauffreunden Laatsch/Taufers und Martin Mayrhofer von der SG Eisacktal. Rund 330 Teilnehmer waren bei sehr guten Laufbedingungen am Start.

Der ASV Vinschgauer Oberland – ein Zusammenschluss dreier Vereine der Gemeinde Graun – sorgte dafür, dass der Haiderseelauf nach drei Jahren Abwesenheit wieder auf die Bühne der VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorfläufe zurückkehrte.

Neben einer starken Organisation überzeugte der Lauf im oberen Vinschgau mit einem großartigen Panorama und sehr guten Laufbedingungen.

Die zahlreichen Zuschauer bekamen dabei einiges geboten. Besonders die Jüngsten begeisterten mit unbändigem Ehrgeiz und noch größerer Freude an der Bewegung und zauberten damit den Zuschauern sowie VSS-Bezirksvertreter Josef Platter und VSS-Referent Reinhold Rogen ein Lä- cheln ins Gesicht.

Mit großer Spannung erwartet wurden aber dieses Mal vor allem die Läufe der Erwachsenenkategorien. Die Frauen liefen einmal rund um den Haidersee, die Herren absolvierten den rund 5.000 Meter langen Rundkurs hingegen zwei Mal.

Von Beginn an zeichneten sich dabei in beiden Katego- rien klare Siege ab. Bei den Frauen zog Michaela Patscheider (LF Laatsch/Taufers) von Beginn an das Tempo an und lief den anderen auf und davon. Nach 21:09 Minuten und 5.340 Metern erreichte die Burgeiserin als Erste das Ziel. Platz zwei sicherte sich mit rund 50 Sekunden Rückstand ihre Teamkollegin Selina Christandl, die sich im Zielsprint gegen Annemarie Schöpf (ebenfalls Laatsch/Taufers) durchsetzte.

Bei den Männern lagen nach der ersten von zwei Runden Martin Mayrhofer von der SG Eisacktal und Florian Cappello vom ASC Laas gemeinsam an der Spitze. Danach setzte sich der routinierte Mayrhofer aber deutlich vom vielversprechenden Nachwuchs-Langläufer ab. Am Ende siegte der Villanderer mit einer Zeit von 37:02 Minuten und einem Vorsprung von rund 55 Sekunden vor Cappello. Platz drei ging an Konrad Schwalt von den Lauffreunden Laatsch/Taufers.

Die Mannschaftswertung beim ersten Lauf der noch jungen VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufsaison holten sich die Athleten des ASC Laas vor den Läuferinnen und Läufern der LF Laatsch/Taufers und dem ASV Schluderns.

Der nächste Lauf der VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie findet übrigens bereits am Sonntag, den 2. Juni statt. Dann steht in Mals der einzige Bahnlauf der Saison auf dem Programm.

Die vollständigen Ergebnisse der VSS/Raiffeisen Landesmeisterschaften im Straßenlauf aus St. Valentin auf der Haide finden sich unter folgendem Link: www.vss.bz.it/sportprogramme/leichathle- tik/ergebnisse

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen