Du befindest dich hier: Home » News » Hofer am Podium

Hofer am Podium

Lukas Hofer (FISI)

Der Montaler war es Zehnter des Sprints in die Verfolgung gegangen – mit einen Rückstand von einer Minute und 15 Sekunden.

Mit einer glänzenden Lauf- und Schießleistung (null Fehler) schaffte es der 29-Jährige auf das dritte Treppchen.

Dominik Windisch musste mir Rang 46 Vorlieb nehmen. Er hatte mehrere Schießfehler und kam zudem zu Sturz.

Der Sieg in Oberhof ging an den Norweger Johannes Thingnes Bø vor dem Deutschen Arnd Pfeiffer.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen