Du befindest dich hier: Home » Südtirol » 16 Jahre Haft

16 Jahre Haft

Alex Heuschreck und Ester Quici (Facebook)

Ester Quici wurde am Mittwoch vom Berufungsschwurgericht wegen vorsätzlichen Mordes an Alessandro Heuschreck zu 16 Jahren Haft verurteilt.

Ester Quici hat ihren Lebenspartner Alessandro Heuschreck ermordet.

Zu diesem Entschluss ist am Mittwoch das Berufungsschwurgericht gekommen.

Ester Quici wurde wegen vorsätzlichen Mordes mit Zuerkennung allgemein mildernder Umstände zu 16 Jahren Haft verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig – die Verteidiger der 36-Jährigen haben bereits eine Kassationsbeschwerde angekündigt.

Zur Erinnerung: Ester Quici war im vergangenen Jahr am Landesgericht zu 14 Jahren Haft wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Das Schwurgericht kam zum Schluss, dass es nicht bewiesen ist, dass die 37-Jährige Alessandro Heuschreck in der gemeinsamen Wohnung in der Bozner Freiheitsstraße verbluten ließ.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen