Du befindest dich hier: Home » Sport » Smith bleibt in Bozen

Smith bleibt in Bozen

Jake Smith

Der HCB Südtirol Alperia hat den Vertrag mit Torhüter Jake Smith verlängert.

Der HCB Südtirol Alperia hat nun auch den ersten Spieler der Saison 2018/19 für die „Abdichtung“ des Torraumes verpflichtet. Es ist ein bereits bekanntes Gesicht: Jake Smith wird seine dritte aufeinanderfolgende Saison in den Reihen der Foxes bestreiten.  

Der Italo-Kanadier, Jahrgang 1995, ist 2016 nach vier Jahren in der OHL bei den North Bay Battalion in die Talferstadtgekommen und wurde auch drei Mal im Blue Team eingesetzt. Jake hat sich sofort in die Herzen des Bozner Publikums gespielt und in seinem ersten Foxes-Jahr 10 Spiele als StartingGoalie bestritten. In der abgelaufenen Meisterschaft wurde er aufgrund einer durchwachsenen Regular Season seines Teams nur sechs Mal aufgeboten.

Nichts desto trotz hat er zusammen mit seinen Mannschaftskollegen den ersten Titel seiner Laufbahn erobert und beschlossen, sein Abenteuer in Weißrotfortzusetzen. Smith ist ein talentierter Torhüter, sehr wendig und zuverlässig, immer wenn er gefordert wurde. Aufgrund seines jungen Alters zählt er „null Punkte” für das EBEL-System.

Ich bin sehr glücklich, wieder nach Bozen zurückzukehren”, so Smith, ich liebe die Stadt, welche zu meiner zweiten Heimat geworden ist: wir haben die besten Fans der Liga und für mich ist es eine Ehre, im weißroten Trikot zu spielen und unsere Anhänger stolz zu machen. Der Sieg in der Meisterschaft war fantastisch und ich hoffe, dass wir den Titel verteidigen und somit wieder nach Bozen holen können“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen