Du befindest dich hier: Home » Kultur » Verruchtes Varieté

Verruchtes Varieté

Die MurX-Crime-Girls

Die MurX Company bringt eine Neuinterpretation des Musicals „Chicago“ auf die Eppaner Bühne.

Die aufstrebende Tänzerin Roxie begeht einen Mord und kommt ins Gefängnis. Dort begegnet sie der Vaudeville-Berühmtheit Velma und ihren Gefängnis-Schwestern. Tricks, Lügen und eine große Werbekampagne werden geschmiedet, um dem Kittchen zu entkommen – mit dem Ziel, als Stars auf die große Bühne zurückzukehren.

Angelehnt an das Musical „Chicago“, tanzen, singen und spielen die sieben Nachwuchs-Künstlerinnen der MurX Company mit glamourösem Kittchen-Charme.

Unter der musikalischen und schauspielerischen Leitung von Doris Warasin und mit den Choreografien von Sonja Daum haben sie eine spannende Neuinterpretation des mördermäßigen Broadway-Hits aus den 1970er Jahren geschaffen, mit der sie nun die Bühne des Lanserhauses in Eppan unsicher machen werden.

Mehr verruchtes Varieté und weniger klassischer Kittchen-Charme erwartet die Besucher der diesjährigen Produktion der MurX Company.

Regie & Musikalische Leitung: Doris Warasin

Choreografie: Sonja Daum

Wann:

Freitag, 16. März 2018 – 20:00 Uhr
Samstag, 17. März 2018 – 20:00 Uhr
Sonntag, 18. März 2018 – 17:00 Uhr
Freitag, 23. März 2018 – 20:00 Uhr
Samstag, 24. März 2018 – 20:00 Uhr

Ort: Lanserhaus Keller, St. Michael/Eppan

Infos & Kartenreservierung: 333 8005887 und [email protected] oder www.murx.it

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen