Du befindest dich hier: Home » Politik » „SVP = PD“

„SVP = PD“

Die Süd-Tiroler Freiheit „warnt“: All jene, die im Wahlkreis Bozen/Unterland bei der Parlamentswahl das Edelweiß ankreuzen, wählen die PD-Kandidaten Boschi und Bressa automatisch mit.

All jene, die im Wahlkreis Bozen/Unterland bei der Parlamentswahl das Edelweiß ankreuzen, wählen die PD-Kandidaten Boschi und Bressa über die Direktwahl automatisch mit.

Cristian Kollmann

Darauf weist die Bozner Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit hin.

„Diese Tatsache versucht die Südtiroler Volkspartei tunlichst zu verschweigen, weil sie fürchtet, die Wähler könnten zurückgeschreckt werden“, vermutet der Bozner Ortssprecher der Süd-Tiroler Freiheit, Cristian Kollmann.

Sein Vorwurf: „Dies grenzt an Wählertäuschung!“

Aus diesem Grund sei die SVP im Wahlkreis Bozen/Unterland absolut unwählbar. „Dasselbe gilt für die übrigen Parteien, weil keine von ihnen bereit ist, die Selbstbestimmung und Unabhängigkeit Südtirols in Rom einzufordern“, schreibt die STF-Ortsgruppe Bozen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen