Du befindest dich hier: Home » Chronik » Wo ist der Mörder?

Wo ist der Mörder?

Das Opfer und der Täter: Carmela Morlino und Marco Quarta (Alle Fotos: L'Adige)

Das Opfer und der Täter: Carmela Morlino und Marco Quarta (Alle Fotos: L’Adige)

Der Frauenmord in Pergine schockt die Region. Der Täter, Marco Quarta, ist noch immer auf der Flucht. Nach dem 40-Jährigen wird fieberhaft gefahndet.

Die Bluttat schockt die Menschen in der Region!

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 08.51.51Am Donnerstagabend hat der 40-jährige Marco Quarta in Pergine seine Ex-Frau, Carmela Morlino (36) mit 15 Messerstichen getötet. Vor den Augen seiner Kinder, 7 und 4 Jahre alt.

Der Mann benutzte ein Tauchermesser mit einer 20 Zentimeter langen Klinge.

Nach dem Täter wird fieberhaft gefahndet. Auch in Südtirol.

Marco Quarta hatte wegen Misshandlungen innerhalb der Familie unter Hausarrest gestanden, weil er sich trotz Verbotes seiner Familie genähert hatte.

Nach einer viermonatigen Therapie hob die zuständige Überwachungsrichterin am 12. Februar dieses Jahres den Haftbefehl bzw. den Hausarrest auf, Quarta durfte sich aber seiner Familie nicht nähern. Der Mann, ein Immobilienunternehmer, hielt sich daran. Bis vergangenen Donnerstag.

Marco Quarta ist 1,98 Meter groß und 100 Kilogramm schwer.

Er war nach der Tat an Bord seines braunen Dacia Duster geflüchtet. Hinweise nimmt jede Carabinieri- und Polizeidienststelle entgegen.

Die Behörden schließen nicht aus, dass sich der Täter das Leben genommen hat, zumindest hatte Marco Quarta mehrmals damit gedroht, zuerst seine Frau umzubringen, dann sich selbst.

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 08.51.38

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen