Du befindest dich hier: Home » Politik » Weniger Schulden

    Weniger Schulden

    Weniger Schulden

    Der Schuldenstand der Südtiroler Gemeinden geht von Jahr zu Jahr zurück. 2015 waren die Gemeinden also mit rund 80 Millionen weniger als im Vorjahr verschuldet.

    Insgesamt sind Südtirols Gemeinden mit 643.100.256 Euro verschuldet, das entspricht einer durchschnittlichen Pro-Kopf-Verschuldung von 1.234 Euro. Alle Daten im Detail gab nun der zuständige Landesrat auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit bekannt.

    Bildschirmfoto 2016-09-07 um 11.50.31

    Am meisten Schulden hat die Landeshauptstadt Bozen mit rund 58 Millionen Euro, gefolgt von Meran und Bruneck mit je 41,5 Millionen Euro. Umgerechnet auf die Pro-Kopf-Verschuldung ist die Gemeinde Vöran Spitzenreiter, hier beträgt sie 4.210 Euro, gefolgt von Tramin mit 3.312 sowie Tiers mit 3.269 Euro.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen