Du befindest dich hier: Home » News » Die neue Liga

    Die neue Liga

    Die neue Liga

    Jetzt ist es fix: Zur Saison 2016/17 nimmt die Inter Alps Hockey League ihren Betrieb auf. Vier Teams aus Südtirol werden dieser „EBEL 2“ angehören.

    Die Hockey-Landschaft in Südtirol wird sich komplett verändern. Seit Donnerstag ist bekannt, dass die Inter Alps Hockey League, kurz IAHL, zur Saison 2016/17 ihren Spielbetreib aufnimmt.

    Bereits Anfang April bestätigte Thomas Rottensteiner gegenüber der TAGESZEITUNG, dass „die Sache so gut wie gegessen ist.“

    Hockeyteams aus Österreich, Italien, Slowenien und vielleicht auch Kroatien werden die Liga bilden. Die Liga soll aus 12 bis 18 Clubs bestehen.

    Die Liga entstand aus der Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

    Welche Teams genau in der kommenden Saison in der IAHL mitspielen werden, ist noch bis zum 20. Mai offen – bis zu diesem Datum ist eine Anmeldung möglich.

    „Zu den sechs österreichischen INL-Vereinen und den slowenischen Teams sollen bis zu sieben italienische Vereine der bisherigen Serie A und Farmteams österreichischer EBEL-Clubs kommen“, so ORF Sport. Fix steht die Teilnahme von sieben Clubs der bisherigen Serie A fest, der HC Valpellice verzichtet.

    Die IAHL wird von den Betreibern der Erste Bank Eishockey-Liga unter der Anerkennung der nationalen Eishockeyverbände veranstaltet. Die Liga ist auf eine Mindestlaufzeit von drei Jahren ausgelegt. „Mittelfristig soll es dann auch Auf- und Abstieg zwischen den beiden Ligen geben“, meldet der ORF.

    Der bestplatzierte italienische Club dieser Liga erhält am Ende der Saison laut CONI automatisch den Meistertitel.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen