Du befindest dich hier: Home » Chronik » Auf Tunnelmauer geprallt 

    Auf Tunnelmauer geprallt 

    Unfall auf der Autobahn (Fotos: FF Klausen)

    Unfall auf der Autobahn (Fotos: FF Klausen)

    Ein Lkw prallte am Freitag auf der Autobahn bei Waidbruck gegen die Tunnelmauer. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Es bildete sich ein langer Stau. 

    Erneut kam es am Freitag zu einem Lkw-Unfall auf der Südspur der Autobahn. Bei Kilometer 65, unterhalb von Waidbruck, prallte das Scherwerfahrzeug mit österreichischem Kennzeichen im Tunnel auf die Tunnelmauer. Der Grund für den Unfall ist unklar.

    Der ausländische Lenker des Sattelschleppers blieb unverletzt.

    Beim Unfall riss es den Dieseltank auf, der Treibstoff verteilte sich auf der gesamten Fahrbahn.

    dav

    dav

    Die Feuerwehr Klausen rückte mit 15 Mann aus: Sie musste den Treibstoff mit Bindemittel binden.

    Schwierigkeiten ergaben sich beim Abtransport des Scherfahrzeuges: Durch den blockierten Verkehr hatte der Abschleppdienst große Probleme, beim Kolonnenverkehr vorbeizukommen.

    Die Fahrbahn musste während der Aufräumarbeiten gesperrt werden, erst nach einer Stunde konnte eine Spur wieder geöffnet werden. Es kam zu einem vorübergehenden Verkehrschaos: Da sich auch auf der Brennerstaatsstraße ein Unfall ereignet hatte, war auch diese Verkehrsroute gesperrt.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen