Du befindest dich hier: Home » Chronik » Aufprall auf der Autobahn

    Aufprall auf der Autobahn

    Crash im Tunnel (Fotos: FF Klausen)

    Crash im Tunnel (Fotos: FF Klausen)

    Unfall auf der Autobahn im Baustellenbereich Höhe Atzwang: Ein Fahrzeug fuhr auf einen Lkw auf. Das Auto wurde vollkommen zerstört, der Unfallfahrer kam mit mittelschweren Verletzungen davon.  

    Glück im Unglück hatte am Mittwoch ein Mann bei einem Unfall auf der Autobahn Höhe Atzwang: Im Baustellenbereich im Tunnel auf der Südpur hatte sich zu Mittag ein Lkw-Stau gebildet. Der Autolenker, der um 13.48 Uhr Richtung Bozen fuhr, bemerkte die Kolonne zu spät.

    Beim letzten Lastkraftwagen in der Kolonne schrammte er noch vorbei, der vorletzte wurde ihm jedoch zum Verhängnis: Er fuhr seitlich auf das Schwerfahrzeug auf.

    IMG-20160420-WA0001Als die Rettungskräfte eintrafen, vermuteten sie das Schlimmste. Das Fahrzeug war vollkommen zerstört. „Zum großen Glück befand sich kein Beifahrer im Auto, dieser hätte keine Überlebenschance gehabt“, sagt der Einsatzleiter bei der Feuerwehr Klausen, Lukas Oberrauch.

    Der Lenker des Wagens hatte sich mittelschwere Verletzungen zugezogen.

    Die Feuerwehr Klausen und die Berufsfeuerwehr brachen die Fahrertür auf und hievten den Verletzten aus dem Wagen.

    Mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 wurde der Patient ins Bozner Krankenhaus geflogen.

    Im Einsatz standen die Feuerwehr Klausen mit 12 Wehrmännern, die Berufsfeuerwehr Bozen und der Pelikan 2.

    Während der Aufräumarbeiten musste die Südspur für den Verkehr gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von neun Kilometern.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen