Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gefasste Kleindealer

    Gefasste Kleindealer

    Gefasste Kleindealer

    Die Polizei hat am Brenner einen jungen Mann festgenommen, der für zahlreiche Taschendiebstähle verantwortlich sein soll.

    Die Polizei hat am Brenner einen 19-jährigen marokkanischen Staatsbürger (A. K.) verhaftet, der in Österreich einen Asylantrag gestellt hat.

    Der Mann wurde in einem Zug am Brenner kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl behängt. A. K. soll mehrere Überfälle und Taschendiebstähle in Turin verübt haben. Der Mann muss eine Haftstrafe absitzen, und zwar im Jugendgefängnis von Treviso, weil er zum Tatzeitpunkt minderjährig war.

    Außerdem hat der Mann gegenüber der Polizei falsche Angaben zu seiner Person gemacht, so dass er sich auch deswegen vor Gericht verantworten muss.

    In einem Appartement in der Bozner Romstraße hat die Polizei geringe Mengen an Kokain und Haschisch sichergestellt. Zwei albanische Staatsbürger (M. F. und N. I.) sowie eine Frau aus der Ukraine (K. I.) wurden angezeigt. In der Wohnung wurden 1.055 Euro beschlagnahmt.

    Ein 28-jähriger Tunesier (B. A.) wurde angezeigt, weil er am Verdiplatz in Bozen einem „Kunden“ eine Dosis Kokain übergeben hat (0,25 Gramm).

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen