Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Erkennen & etwas bewirken“

    „Erkennen & etwas bewirken“

    Hut ab_In alto i cappelli363 Absolventen der vier Fakultäten Informatik, Design und Künste, Wirtschaftswissenschaften sowie Naturwissenschaften und Technik haben am Samstag ihr Abschlussdiplom der Freien Universität Bozen entgegen genommen.

    363 Absolventen der vier Fakultäten Informatik, Design und Künste, Wirtschaftswissenschaften sowie Naturwissenschaften und Technik haben am Samstag in feierlichem Rahmen ihr Abschlussdiplom der Freien Universität Bozen entgegen genommen.

    Rektor Walter Lorenz eröffnete die Festfeier gleichsam mit einem Auftrag an die Absolventen der unibz:

    Diploma2„Und so sind Sie, liebe Laureandinnen und Laureanden, Träger einer zentralen Botschaft unserer Zeit: Erkennen und etwas bewirken gehören zusammen, und Sie als an unserer Universität Ausgebildete können nun dieses Besondere auf verantwortungsvolle Weise vermitteln und für bestimmte Veränderungsprozesse sorgen.“

    Für einen reibungslosen Ablauf des Festakts mit Freunden und Familienangehörigen wurden die Absolventen in drei Gruppen eingeteilt: um 9.30 Uhr nahmen die Absolventen für Wirtschaftswissenschaften (Bachelor und Master mit Sitz in Bozen) ihr Diplom entgegen; um 11.30 Uhr beschlossen die Absolventen für Wirtschaftswissenschaften (Bachelor mit Sitz in Bruneck) und jene der Fakultät für Design und Künste ihr Studium.

    Am Nachmittag ab 14.30 Uhr nahmen die Absolventen der Fakultät für Informatik und der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik ihre Diplome entgegen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen