Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Marthas General

Marthas General

Thomas Schäl

Thomas Schäl

Andreas Fabis Nachfolger: Die Fachkommission hat Thomas Schäl als neuen Generaldirektor des Sanitätsbetriebes Südtirol vorgeschlagen.

Die Entscheidung ist gefallen:

Die fünfköpfige Fachkommission zur Besetzung der Stelle des Generaldirektors des Südtiroler Sanitätsbetriebes wird Landesrätin Martha Stocker den Gesundheitsmanager Thomas Schäl vorschlagen.

Die fünfköpfige Fachkommission bestehend aus dem ehemaligen Caritas-Direktor Heiner Schweigkofler, Volksbank-Direktor Johannes Schneebacher, Beraterin Sabine Fischer, dem Direktor des Gesundheitsressorts im Friaul Adriano Marcolongo und der ehemaligen Vorsitzenden der Gesundheit Österreich GmbH Michaela Moritz ist zu einer Entscheidung gelangt:

Thomas Schäl wird der zuständigen Landesrätin Martha Stocker als einziger Kandidat für die Besetzung der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes vorgeschlagen. Die endgültige Entscheidung wird die Landesregierung treffen.

Thomas Schäl hat im italienischen Gesundheitswesen einen hervorragenden Ruf als Manager.

Er war in Forte dei Marmi tätig (Ospedale San Camillo), in Crotone, in Mailand.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen