Du befindest dich hier: Home » Chronik » Baum im Stausee

    Baum im Stausee

    Der Baum im Stausee (Fotos: Berufsfeuerwehr Bozen)

    Der Baum im Stausee (Fotos: Berufsfeuerwehr Bozen)

    Die Berufsfeuerwehr Bozen und die FF Klausen mussten am Mittwoch einen großen Baum aus den Villnösser Stausee ziehen.

    Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Bozen von der FF Klausen zur Unterstützung mit Rüstwagen und Bootsgruppe für einen Einsatz im Villnösser-Stausee angefordert.

    Ein großer Baum, der durch den Eisack angeschwemmt wurde, hatte sich unter der Brücke verkeilt.

    Hätte er sich gelöst, wäre er auf die Stauanlage zugetrieben und hätte diese beschädigen können, so heißt es in einer Aussendung der Berufsfeuerwehr.

    die FF Klausen und die Wasserrettungsmannschaft der BF Bozen konnten den Baumstamm mittels Drahtseilen sichern.

    Nachdem die größten Äste entfernt wurden, konnte der Stamm an der orografisch rechten Flussseite zum Ufer gezogen werden, wo er zerkleinert und abtransportiert wurde.

    Im Einsatz standen außerdem die Abteilung Wasserschutzbauten und die Forstbehörde.

    Bildschirmfoto 2015-05-06 um 20.38.03

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen