Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Diebisches Trio

Diebisches Trio

silandro 3Die Carabinieri haben im Vinschgau drei Einbrecher verhaftet, die kurz zuvor in eine Wohnung in Schlanders eingedrungen waren.

Es war am Freitag gegen 17.30 Uhr, als die Carabinieri in Kastelbell im Rahmen einer Routinekontrolle drei junge Osteuropäer anhielten. Das Trio, zwei junge Männer und eine Frau, war in einem Lancia Y unterwegs. Gegenüber den Carabinieri erklärten sie, sie kämen aus Brescia und hätten einen Ausflug gemacht.

Aus der Zentrale erfuhren die Streifenbeamten, dass die drei jungen Osteuropäer bereits polizeibekannt sind.

Im Auto stellten die Carabinieri in der Folge Einbrecherwerkzeug, 500 Euro in bar, schottische Banknoten und Schmuck sicher. Es war dies, so stellte sich heraus, die Beute eines Wohnungseinbruches, den die zwei Männer und die die Frau wenige Stunden zuvor in Schlanders verübt hatten.

Der Wohnungsbesitzer, ein 72-jähriger Mann, konnte die schottischen Banknoten einwandfrei als die seinen identifizieren. Auch das Bargeld und einige Schmuckstücke waren bei dem Einbruch in Schlanders gestohlen worden.

Die zwei Männer und die Frau wurden verhaftet und in die Gefängnisse von Bozen bzw. Trient eingeliefert.

silandro 2

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen