Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Viele Erwachsene stecken dahinter“

    „Viele Erwachsene stecken dahinter“

    schwienbacher gewalt

    Lukas Schwienbacher vom Forum Prävention über die Identität von Kommentarschreibern und die Hetze im Netz.

    TAGESZEITUNG: Herr Schwienbacher, welche Erfahrungen hat das Forum Prävention mit Online-Kommentatoren gemacht?

    Lukas Schwienbacher: Durch meine Arbeit schaue ich mir regelmäßig Online-Kommentare an. Dabei ist oft schwer zu sagen, wer diese Leute sind, gerade weil sie vielfach anonym auftreten. Die Sache wird oft mit Jugendlichen in Verbindung gebracht, wobei ich weiß, dass auch viele Erwachsene dahinterstecken. Bei den Inhalten stelle ich einerseits oft Grenzüberschreitungen fest, zum anderen sehe ich bei gewissen Themen, bei denen nationalisiert und ethnisiert wird, die Gefahr von Flächenbränden und eskalierender Gewalt.

    Ist die Online-Hetze ein Problem der Jugend?

    Sie wird zu schnell ausschließlich den Jungen zugeschoben. Ich hatte öfters die Gelegenheit, die Identität eines Kommentarschreibers herauszufinden und da war selten ein Jugendlicher dabei. Das ist meine persönliche Erfahrung.

    Was kann das Forum Prävention dagegen tun?

    Sensibilisierungsarbeit, Fortbildungsarbeit, die Sache auch kritisch medial thematisieren. Mein Fokus liegt nicht nur auf der Jugendarbeit, sondern auch auf der älteren Generation. Wenn ich mich mit diesem Thema auseinandersetze, dann zuerst mit Erwachsenen, die auch dazu beitragen, wie es auf jüngere Generationen abfärbt.

     

    Interview: Anton Rainer

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (80)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Batman

      Grenzüberschreitungen gibt es überall. Die meisten Grenzüberschreitungen kommen vom Staat, Land, Gemeinde, von den Politikern, Beamten, Bürokraten. Wie würden sollte man das nennen, wenn einem mit überhöhten und ungerechten Steuern ihr Privatkonto plündert? Gehört das nicht auch in die Kategorie Grenzüberschreitungen?

    • Batman

      Grenzüberschreitungen gibt es überall. Die meisten Grenzüberschreitungen kommen vom Staat, Land, Gemeinde, von den Politikern, Beamten, Bürokraten. Wie sollte man das nennen, wenn einem mit überhöhten und ungerechten Steuern das Privatkonto geplündert wird? Gehört das nicht auch in die Kategorie Grenzüberschreitungen?

      • Franz

        Hier geht es nicht um Grenzüberschreitungen vom Staat.
        Hier geht es um Hetze bzw. Grenzüberschreitungen im Forum, dazu gehören ganz bestimmt persönliche Beleidigungen bzw. Verleumdungen sowie die Verherrlichung von Straftaten wie die Verherrlichung der Anschläge des IS in Paris. sowie das Bloßstellen des Papstes.
        Bezüglich Kommentare in Bezug Verherrlichung von Attentaten des IS, interessiert sich nicht nur Herr Schwienbacher vom Form Prevention , wohl eher die DIGOS .Was den Rest der Beleidigungen angeht sollte eigentlich jedem klar sein , dass es diesbezüglich Gesetze gibt. wie den art 594. c. p & art. 595 . c. p und schließlich das § S d.d.l. S. 1119 welches vom Senat am 29 ottobre 2014 gebilligt wurde und bald in der Abgeordnetenkammer bestätigt werden soll und somit die art 594.c. p & 595 c. p ersetzen werden.
        Davon abgesehen gibtes auch die Pflicht für Moderatoren von Internetportalen Kommentare vor der Veröffentlichung zu kontrollieren und Kommentare mit beleidigenden bzw. verleumderischen Innhalten nicht zu veröffentliche.

          • Karin B.

            Francesco und Andrea befinden sich jenseits aller Grenzüberschreitungen.

            • Andreas

              Schätzchen, versuche doch nicht andauernd kluge Wortspiele zu erfinden, denn es kommt eh nur Blödsinn wie bei diesem raus.

            • Franz

              Walter Du Trottel halzt einfach di Klappe.
              Hier einen Ausschnitt von Deiner Liste an Beleiidgungen
              Nr 1von 8 ( 8 A4 Seiten )
              Vorbereitet für die Staatsanwaltschaft Bozen. un dDein Liste wird immer länger.
              Dokument NR. 1 für die Staatsanwaltschaft Bozen
              Zeitraum 27. Oktober 2014 – 14.01.2015
              _____________________________________________________________________________
              http://www.tageszeitung.it/2014/11/08/kompatschers-versprechen/#comment-199153
              walter
              8. November 2014 um 18:33
              FRANZ DU NAZI TSCHEGGL! 🙂
              ——————————————————————————————————————-
              walter 8. November 2014 um 18:54
              @Nazi-Franzerl
              __________________________________________________________________________
              Walter 8. November 2014 um 17:24
              Nazi-Franz es ist zu spät um dich raus zu reden!
              Ab sofort heißt du für mich nur noch Nazi-Franz, du Brauner Tscheggl!
              ____________________________________________________________________________
              Franz 8. November 2014 um 17:11
              Walter
              Nazi Franz( – xenophober und homophober Nazi-Tscheggl
              °http://www.tageszeitung.it/2014/11/07/der-strom-deal/#comment-19787
              °http://www.tageszeitung.it/2014/11/07/der-strom-deal/#comment-197512
              °http://www.tageszeitung.it/2014/11/07/der-strom-deal/#comment-198775
              ————————————————————————————————————-
              http://www.tageszeitung.it/2014/10/27/spass-ohne-kondom/#comment-179893
              walter 27. Oktober 2014 um 10:47
              @aga
              das stimmt nicht!
              Leute wie Andreas, Franz und roadrunner wurden anal gezeugt! 🙂
              ——————————————————————————————————————————–
              http://www.tageszeitung.it/2014/10/27/spass-ohne-kondom/#comment-180068
              walter 27. Oktober 2014 um 13:18
              Lustig wie sich der Franz aufregt und wieder ausfallend homophob wird! 🙂
              Franz du Anal-Geburt! 🙂
              ———————————————————————————————–
              http://www.tageszeitung.it/2015/01/13/so-geht-es-nicht-weiter/#comment-225597
              walter am 14. Januar 2015 um 10:01
              Frandreas, du gescheiterte Existenz, hab schon gehört daß du Drogenprobleme hattest und auch psychische Probleme. also belästige bitte nicht ständig andere Leute, sonst kommst du wieder in die Gummizelle!!! 🙂

            • Franz

              Walter Du Trottel halt einfach die Klappe.

            • Franz

              Walter soll ich Dir auch noch den Reste der Liste posten ? 🙂

            • walter

              Nein Frandreas, schick sie endlich dem Staatsanwalt!!!! 🙂

            • Franz

              Walter
              Worauf Du Dich verlassen kannst.!

            • walter

              worauf ich mich verlassen kann ist daß das nie passieren wird!!! 🙂
              Trottel die bellen, beissen nicht!!! 🙂

            • Franz

              Walter
              Hier noch eine Liste
              Schauen wir einmal wer da der Trottel ist 🙂
              Dokument Nr. 2 für die Staatsanwaltschaft Bozen
              Zeitraum 28.01.2015 – 30.01.2015
              ______________________________________________________________________
              28.01.2015
              1.) http://www.tageszeitung.it/2015/01/28/falsche-huren/#comment-230356
              walter
              28. Januar 2015 um 20:42
              schwul bist du vielleicht nicht, aber deinen Lebensunterhalt verdienst du so!!! 🙂
              und das Geld für die Drogen besorgst du dir so auch!!! 🙂
              _____________________________________________________________________________
              2.) http://www.tageszeitung.it/2015/01/28/falsche-huren/#comment-230352
              walter
              28. Januar 2015 um 20:33
              der Frandreas bückt sich oft und gern, nachts am Bahnhof für ein paar Euro!!! 🙂
              gelernt hat er es von seiner Mammi, seinen Pappi kennt er gar nicht! 🙂
              ________________________________________________________________________________
              3.) http://www.tageszeitung.it/2015/01/28/falsche-huren/#comment-230338
              walter
              28. Januar 2015 um 19:49
              ja der Frandreas will nur ablenken daß hier seine Mamma zu sehen ist!!! __________________________________________________________________________________
              4.) http://www.tageszeitung.it/2015/01/28/falsche-huren/#comment-230310
              walter
              28. Januar 2015 um 18:37
              Frandreas welche ist denn deine Mamma?

              5.) http://www.tageszeitung.it/2015/01/30/das-war-ein-fehler-2/#comment-230964
              walter
              30. Januar 2015 um 13:49
              Das gilt aber nur generell für Politiker!
              Speziell für die SVPler gilt die kommen in der Beliebtheit erst am Ende nach den IS-Leuten!!! 🙂

            • Franz

              Walter schauen wor einmal wer der Trottel ist. 🙂

            • walter

              Na du bist es, wer sonst!!! du Kamelf***er!! 🙂

            • martin

              Na siehst du Franz, ich wusste , dass du in meiner Liga spielst, ICH WUSSTE ES!!!
              Und Walter, nich Hetero sein ist nichts Schlimmes! Bitte mehr Respekt 😉
              Franz, I love you!!! ?.?

            • Franz

              Das neue Liebespaar. 🙂 Walter und Strichl ( martin )
              Ihr könnt ja zusammen eine Therapie beim Psychotherapeuten Nikolausi aus den USA machen.Nikolausi ist der Meinung, dass diese diese fehlgeleiteten Trieb heilbar sind.
              Oder sublimiert Eure fehlgeleiteten Triebe und werdet Herrenschneider wie Freud meint, dabei könntet Ihr bei dieser Tätigkeit Eure fehlgeleiteten Triebe auf eine der Gesellschaft nützlichen Weise befriedigen.

        • Franz

          (- – – Strichl) – martin und Walter . 🙂

    • ......

      Ist das die Arbeit vom Forum? Den ganzen Tag die postings zu bespitzeln? Bezahlt vom Steuergeldern natürlich wieder, Troll zu spielen? Um dann was zu prävenieren? Die heutige Jugend ist das Ergebnisse jahrerlanger falschen Politik, nichts weiter. Daran solltet ihr arbeiten und das dann auch mal so öffentlich zu sagen.

      • Karin B.

        Jeder der behauptet wir haben massive Probleme mit Ausländern, Kriminalität, Korruption, …, wird prinzipiell als abartig angesehen.
        Warum? Die SVP – PD – Regierungspolitiker wollen die Probleme nicht angehen. Das würde Arbeit bedeuten.
        Die „Lügenpresse“ geht natürlich meistens „konform“ mit vielen politischen Aussagen um. Presse und Politik ist ein „Knoten“. Beispiel: Berlusconi, seine Partei und seine Medien.

    • Hubert

      Es ist schon richtig, dass die“ postings“ kontrolliert werden – auch um die Schreiberlinge vor eventuellen Strafen zu schützen.
      Richtig ist auch, dass es „Grenzüberschreitungen“ gibt, leider hat Batman allerdings recht, wenn er anmerkt, dass diese nicht nur bei den „postings“ festzustellen sind, sondern im Besonderen dort, wo sie eigentlich nichts zu suchen hätten, oder?

      • Karin B.

        Solange SVP – PD – Politiker ungeniert vor Wahlen Lügen verbreiten, Versprechungen machen, die sie nicht einmal in Ansätzen einhalten, …, dürfen sich die „Leser“ nicht wundern.
        Politiker missbrauchen ihre Ämter. Denken wir an Laimer den SVP Landesrat, denken wir an Lupi ex – Infrastrukturminister, den Landwirtschaftsminister, an Bürgermeiter z.B. von Venedig,… und viele mehr.

    • Tiroler

      Im Unterschied zu sehr gielen anderen Problemen wäre das sofort zu lösen. Kommentare werden nur mehr veröffentlicht wenn der Name und Mailadresse dabei steht, ganz einfach, dann wäre es vorbei mit beleidigungen und Kritikrn jeglicher Art, die unter die gürtellinie gehen

    • Guenther

      Von welcher Hetze spricht dieser Mann? Zensur und Überwachung und Gleichschaltung haben wir schon genug.
      Hetze ist was anderes.

    • mabuse

      forum praevention = unnuetzes amt damit einige sonst arbeitslose eine arbeit haben!!!!!!!!!!!
      forum abschaffen = geld sparen!!!!!!!

    • Nana

      Früher waren es die Dorftratschen welche lästerten und mobbten, heute sind sie in den Foren unterwegs.
      Anonym beleidigt es sich leichter.
      Um dies zu unterbinden nützt keine Umerziehung der Erwachsenen, es müssen nur die geltenden Regeln und Nutzungsbedingungen umgesetzt werden.

      • Gregor Beikircher

        Nana, kehren Sie doch vor ihrer eigenen Tür. Sich anonym mit ‚Nana‘ betiteln und dann andere darüber belehren wollen. Behalten Sie sich doch ihre Weisheiten, wenn Sie diese nur für andere hervorkehren.

        • Nana

          Beikircher gleiches Recht für alle oder nicht? Kann sein dass du dich angesprochen oder gar betroffen fühlst bei diesem Thema. Bloß weil du mit irgend einen Namen hier schreibst, bist du nicht der bessere Hecht.
          Tatsache ist, dass hier ständig gelästert, beschimpft und gemobbt wird. Die Haftung übernimmt aber jener, welche die Plattform betreibt.

          • Gregor Beikircher

            @Nana
            Ich schreibe nicht mit irgendeinem Namen, sondern mit meinem amtlich eingetragenen Namen. Das ist der Unterschied zu ihnen. Und Sie regen auch noch darüber auf, obwohl Sie selbst anonym schreiben und somit sich über sich selbst aufregen. So etwas bezeichnet man in der Wissenschaft als schizophren.

            • Nana

              Sry aber das Wort Wissenschaft solltest du nicht so missbräuchlich verwenden, wenn nicht mal einfache Konversationen folgen kannst. Ich rege mich auf, wenn anonym beschuldigt und gelästert wird, ich lästere höchstens über Idioten welche dies praktizieren. Richtig dreist wird es dann, wenn man mit richtigen Namen Unwahrheiten verbreitet, man könnte es nichtwissenschaftlich auch als dumm bezeichnen.

    • michl

      Die größte Hetze macht immer noch die Presse selbst.Erst die Leute aufgeilen und anschließend wundern sie sich wenn es im Forum eskaliert.
      Löscht die Beleidigungen einfach heraus oder ist das zuviel Arbeit?

    • luna

      Ist Chauvinismus heilbar?

    • Besorgter Bürger

      Meine Kommentare lasse ich mir nicht prävenieren!

    • Franz

      michl,
      da muss ich Dir einmal recht geben Beleidigungen sollten nicht ins Netz gestellt werden bzw. gelöscht werden 🙂
      Dann würde Deine Kommentare wohl alle gelöscht werden.
      Was eigentlich die Pflicht des Moderators wäre.
      siehe :
      http://www.tageszeitung.it/2015/03/29/die-sexpertin/#comment-249270
      michl
      29. März 2015 um 12:35
      Franz das Frauen bei Analsex schwanger werden können bist du der beste Beweis du Analgeburt. 🙂
      ODER
      http://www.tageszeitung.it/2015/03/14/wo-ist-der-moerder/#comment-245066
      michl
      14. März 2015 um 18:40
      Mich wunderts das nicht mehr Frauen im Schrebergarten vergraben sind.Denn es gibt auch welche wo es mir fast schon als Notwehr vorkommt wenn man so manche Aktionen mitbekommt wie manche drauf sind.Ehemann betrogen, ihn als Vergewaltiger darstellen,

    • Woll. Pertinger

      Von mir aus können die Kommentare ruhig anonym sein. Dann müsste allerdings die Redaktion dafür sorgen, dass Beleidigungen und alle anderen strafbaren Texte nicht veröffentlicht werden. Das ist nicht Zensur, sondern Pflicht der Internet-Redaktionen und letzten Ende Schutz der Kommentatoren, die dann keine Anzeigen mehr zu befürchten haben.

    • goggile

      Mir hobn ostern. Also votoalts fleissig ostergoggis und titas nit streitn

    • Karin B.

      Francesco und Andrea befinden sich jenseits aller Grenzüberschreitungen und fühlen sich besonders als svParteiknechte wohl.

    • phillo

      Kein Mensch braucht dieses „Forum Prävention“!
      Pseudomoralapostel sind das, die glauben sie hätten eine wichtige Rolle für die Menschen.
      Dabei ist das nichts weiters als ein linker und grüner Verein.

      • George

        @phillo
        Sehr interessant ‚phillo‘! Sie nennen diese leute hier „einen linken und grünen Verein“. Andere vor ihnen haben allerdings schon behauptet, dass sich hier vornehmlich rechte und edelweiße Geister tummeln würden. Also, ‚philo‘, was ist das hier für ein Verein? Entscheiden Sie sich oder versuchen Sie den richtigen Teint heraus zu finden, oder schweigen Sie besser, wenn Sie sich nicht blamieren wollen. 😉 😀

    • michl

      Macht es doch der Stoll nach und verlangt den richtigen Namen.Würde mich freuen.
      Doch dazu wird es nicht kommen,weil so mancher Svp-Schreiber entlarft würde. 🙂

    • Franz

      michl, lass Dich von Nikolausi den Therapeuten aus den USA therapieren oder sublimiere Dich und werde Herrenschneider wie S. Freund .

      • Franz

        wie S.Freud meint. 🙂

        • walter

          der einzige der dringend eine Therapie braucht ist der Frandreas!!!
          aber sicherlich bist du schon nicht therapierbar! 🙂

          • Franz

            Ach ja der Walter könnte auch so eine therapie brauchen zusammen mit den michl. Walter Du Spucker .

            • walter

              Frandreas leider gibt es keine Therapie für Kamelf***er wie dich, deswegen kann dir niemand mehr helfen!! 🙂

            • Franz

              Ich brauch mich nicht therapieren lassen ich bin ja nicht s.. 🙂

              Ein S………….. kommt an eine Tankstelle und steckt sich einen Zapfhahn in den Hintern. Da kommt ´ne Oma vorbei und meint:“Also das ist aber nicht normal.“ Darauf der S………:“Nein, das ist Super.“

            • walter

              S…..?
              Ach du meinst sicher ein SVPler!!! 🙂

            • Franz

              Na da habt ihr zwei nicht Hetero ja gefunden.Nein es war kein SVPler es wa der Walter der sich alles in seinen hintern steckt. 🙂

            • martin

              Franz, du solltest Heteromänner nicht beleidigen oder als schlecht ansehen nur weil du und ich anders sind.

            • Franz

              martin, dass Du anders bist hast Du schon öfters gezeigt mit Deiner Forderung bezüglich Legalisierung von Drogen z.B . Und wenn Du einen Freund suchts probier es beim Walter, dann könnt ihr Euch gemeinsam therapieren lassen beim Psychotherapeuten Nikolaus.
              Ich brauch das nicht ich bin normal, ich steh auf Frauen.
              Wie gesagt wenn das mit der Therapie nicht funktioniert, sublimiere Deine fehlgeleiteten Triebe und werde Herrenschneider, wie Freud meint.

            • martin

              Ja genau, du und ich Franz

    • Karin B.

      Andrea und Francesco, lasst eure Identität auferstehen. Gesù kann euch dabei ein Vorbild sein.

    • wilfried.b

      Frohe Ostern an alle……

    • Einer

      Franz ich helfe dir bei der Anzeige!
      Der Kommentar da wo der falsche Franz etwas von schw. Ferkeln geschrieben hat, die der Bär frisst. Alles unter deinem Nicknamen, das soll der büßen!

    • krakatau

      Frandreas fühlt sich wohl als Anwalt der Politik und Bürokratie

      • Franz

        Es gibt welche die sich als Anwalt des Anarchokapitalismus fühlen und am liebsten ohne Staatliche Institutionen und ohne Eigentum auf einer Insel mit Robinson Crusoe und Freitag leben würden. 🙂
        So wie krakatau – Batman 🙂

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen