Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Mure erfasst Auto

Mure erfasst Auto

Foto: FF Waidbruck

Durch die heftigen Unwetter mit Starkregen am Freitagmorgen ist es zu mehreren Murenabgängen und Erdrutschen gekommen. 

Im Bezirk Bozen (unteres Eisacktal, Sarntal, Wangen und Schlerngebiet) stehen rund 15 Feuerwehren seit mehreren Stunden wegen Überschwemmungen, Murenabgängen und Erdrutschen im Einsatz.

Mehrere Straßen mussten aufgrund der Unwetter bereits gesperrt werden.

Beim Pitscherbach wurde ein Auto von einer großen Mure mitgerissen und teilweise verschüttet. Eine Person konnte glücklicherweise unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

Foto: FF Wangen

Auch in Wangen und Umgebung ist es infolge der heftigen Unwetter zu mehreren Murenabgängen und Erdrutschen gekommen.

Beim Gänsbacherhof in Niederwangen wurde ein Wohngebäude und ein Fahrzeug von einem Erdrutsch getroffen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden.

Foto: FF Wangen

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen