Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gesperrte Straßen

Gesperrte Straßen

Fotos: LFV

Nach mehreren Murenabgängen mussten in Südtirol einige Straßen gesperrt werden. Die Brennerstaatsstraße wurde wieder für den Verkehr geöffnet.

+++ UPDATE 12.00 Uhr +++

Die Brennerstaatsstraße bei Kollmann und die Staatsstraße im Sarntal bei Dickerwiesen sind wieder für den Verkehr geöffnet.

Der Straßendienst und Feuerwehren sind nach wie vor mit Aufräum- und Sicherungsarbeiten im Einsatz. Infos zum Straßenverkehr: https://verkehr.provinz.bz.it/default.asp

DAS HABEN WIR BISHER BERICHTET:

Wegen der lokal ergiebigen Regenfälle am Freitagmorgen ist es in mehreren Teilen Südtirols zu Erdrutschen und Murenabgänge gekommen, die zu verschiedenen Straßensperren geführt haben.

Die Brennerstaatsstraße unterhalb von Kollmann ist aktuell nach einem Murenabgang gesperrt. Die Umleitung läuft über die Brennerautobahn im Abschnitt Bozen Nord – Klausen.

Ebenfalls gesperrt ist aktuell die Straßen zwischen Waidbruck – Kastelruth. Im Bereich der Kreuzung nach Tisens sind Aufräumarbeiten nach einem Murenabgang im Gange, eine Umleitung erfolgt über Blumau – Völs.

Aus Sicherheitsgrünen gesperrt sind die Straße zwischen Klobenstein – Niederwangen oberhalb von Wangen. Die Sarntalerstraße im Bereich Dickerwiesen wurde mittlerweile wieder für den Verkehr geöffnet.

Einen Überblick über die gesperrten Straßen finden Sie hier: https://verkehr.provinz.bz.it/

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen