Du befindest dich hier: Home » News » „Ich bin der Erste“

„Ich bin der Erste“

Bernd Gänsbacher

Der Immunologe Bernd Gänsbacher lässt sich am Sonntag gegen Corona impfen. Als erster Südtiroler.

Er wird am Sonntag die erste Dosis des BioNtech-Pfizer-Impfstoffes gegen das Coronavirus bekommen: Bernd Gänsbacher.

Der aus dem Sarntal stammende Immunologe wird der erste Südtiroler sein, dem der neue Impfstoff gespritzt wird.

Gegenüber TAGESZEITUNG Online bestätigte Bernd Gänsbacher nun entsprechende Gerüchte:

„Es stimmt, ich werde als erster Südtiroler geimpft. Wer denn sonst? 

Im Englischen sagt man: Walk your talk. Tue das, was du sagst.

Ich bin derjenige, der am häufigsten predigt, man solle sich impfen lassen, also stehe ich dafür gerade und tue es.“

Bernd Gänsbacher war in diesem Corona-Jahr einer der maßgeblichen Experten – und somit auch ein wichtiger Meinungsmacher im Lande.

Von der medienwirksamen Inszenierung der ersten Impfung in Südtirol verspricht man sich im Gesundheitsassessorat wohl einen Nachahmungseffekt.

Mit Gänsbacher soll auch eine Krankenschwester geimpft werden.

Während die Impfbereitschaft beim ärztlichen Personal in Südtirol sehr hoch ist (sie liegt bei über 90 Prozent), gibt es beim Pflegepersonal teilweise noch Zweifel. Dennoch haben sich bereits über 60 Prozent der Bediensteten bereiterklärt, sich impfen zu lassen.

Weitere 10 bis 20 Prozent wollen sich noch besser informieren, heißt es aus dem Sanitätsbetrieb.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (78)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen